Monolord: Neues Album YOUR TIME TO SHINE

-

Monolord: Neues Album YOUR TIME TO SHINE

Das schwedische Trio veröffentlicht eine neue Platte. Am 29. Oktober erscheint das gute Stück.

Erste Eindrücke gibt es jetzt schon mit dem Song ›The Weary‹. Gitarrist Thomas Jäger äußert sich folgendermaßen zu dem Song: „ ›The Weary‹ ist eine Geschichte an zukünftige Generationen, dass es uns leid tut, wie sehr wir das alles vermasselt haben.“

Die mittlerweile fünfte Platte besteht trotz ihrer Laufzeit von 39 Minuten aus gerade einmal fünf Songs, von denen ›The Weary‹ der erste ist. Und diesen Herbst kann man Monolord auch wieder live bewundern, denn das Trio begibt sich auf eine Tour, die sie unter anderem nach Deutschland führt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Pflichtlektüre

Robert Plant: Träume von John Bonham

In der aktuellen Folge seines Podcasts spricht Robert Plant...

›Killing In The Name‹ mal anders

Komponist Nick Proch verpasst dem Rage Against The Machine-Song...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen