MIRROR’S EDGE CATALYST

-

MIRROR’S EDGE CATALYST

mirror's edge catalystAdrenalinausstoß garantiert: Action-Adventure in luftigen Höhen.

Spätestens seit Edward Snowdens Enthüllungen ist auch den Gutgläubigsten klar: Der Mensch wird immer gläserner. MIRROR’S EDGE CATALYST hält dieser Entwicklung einen Spiegel vor.
Der Nachfolger des 2008er-Überraschungstitels MIRROR’S EDGE zeichnet Bilder einer sterilen, oberflächlich perfekten Stadt namens Glass. Ihre Bewohner haben sich skrupellosen Herrschern gebeugt und Privatsphäre sowie Meinungsfreiheit gegen Angst, Konsumsucht und Lethargie eingetauscht. Faith gehört zu den wenigen Aufständischen, die noch nicht von den Befehlshabern entsorgt wurden. Die Runnerin liebt ihre Freiheit über alles und beschäftigt sich mit Kurierdiensten, Einbrüchen, Spionage und anderen (illegalen) Tätigkeiten. Faith macht es sich zum Ziel, die Herrschaft der von Gabriel Kruger angeführten Sicherheitsfirma KrugerSec zu beenden und die Freiheit ihrer Stadt zurückzuerobern. Für den Spieler bedeutet das einen außergewöhnlichen, adrenalinfördernden Mix aus wahnsinniger Parkour-Action, Sprint-Rennen, Hackereien, Kämpfen, Rätseln und vielem mehr. Da Faith auf Schusswaffen verzichtet und stattdessen ihren Körper als Waffe verwendet, dreht sich in CATALYST alles um Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Timing und die Interaktion mit der Umgebung. Die aus der Ego-Perspektive befehlbare Runnerin springt in luftigen Höhen über Wolkenkratzer, rennt durch unterirdische Tunnel, macht ihren Verfolgern nicht zuletzt durch die Verwendung spektakulärer Gadgets das Leben schwer und schaltet nach und nach zunächst unzugängliche Orte frei. So wird die Stadt mit wachsender Spielzeit immer größer – ein Feature, das abseits der Story-Missionen zu ausgiebigen Erkundungstouren durch die offene, mit Geheimnissen gespickte Kulisse einlädt. Näher kommt man der Faszination Parkour virtuell derzeit nirgendwo sonst.

MIRROR’S EDGE CATALYST
PC, PlayStation 4, Xbox One
ELECTRONIC ARTS

Vorheriger ArtikelShakey Graves: München, Ampere (03.05.16)
Nächster ArtikelKeanu

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen: Neues Album – plus Tour?

In wenigen Tagen endet Bruce Springsteens Konzertreihe am Broadway....

Motörhead – Ace Of Spades

Sie haben inzwischen unzählige Platten veröffentlicht – doch eigentlich...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen