Midnight Oil: Bassist Bones Hillman ist tot

-

Midnight Oil: Bassist Bones Hillman ist tot

Vor wenigen Stunden gaben Midnight Oil in den sozialen Medien bekannt, dass ihr Bassist Bones Hillman am 7. November gestorben ist. Hillmann erlag seinem Krebsleiden im Alter von 62 Jahren. Er war seit 1987 Teil der Band.

Erst vor wenigen Tagen haben die Australier ihr brandneues Studioalbum THE MAKARRATA PROJECT veröffentlicht. Mit der Platte machen sie auf die Situation indigener Völker am Beispiel der Aborigines aufmerksam und spenden alle ihre Einnahmen an Organisationen, die für die Umsetzung und Verbreitung des “The Uluru Statement from the Heart” arbeiten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: The Midnight Special geht los

02.02.1973: Die Musik-Show „The Midnight Special“ startet beim US-Sender NBC Recht reichhaltig gestaltete sich der Anteil an Popkultur im US-Fernsehen...

Ozzy Osbourne: Das Touren hat ein Ende

Ozzy Osbourne kann nicht mehr auf Tour gehen. Das hat der Prince Of Darkness gestern in einem Online-Statement mitgeteilt....

CLASSIC ROCK präsentiert: Europe live

In diesem Jahr begeben sich Europe auf große Jubiläumstournee mit dem Titel „The Time Capsule 40th Anniversary Tour“. Anlass...

Dee Sider: Schimpft über vermeintliche Abschieds-Tourneen

Am 26. Januar hatten sich Twisted Sister für eine Show in der Metal Hall Of Fame wiedervereinigt. In einem...

The Who: THE WHO WITH ORCHESTRA LIVE AT WEMBLEY angekündigt

Am 6. Juli 2019 spielten The Who zusammen mit einem 50-köpfigen Orchester im Wembley Stadion in London. Der Mitschnitt...

Gewinnspiel: Freikarten für Kinoevent GRRR LIVE!

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Pflichtlektüre

Bob Dylan – New Morning/THE BASEMENT TAPES

Zu Dylans 50. Debütjubiläum: zwei Klassiker auf Vinyl. Acht lange...

Slash feat. Myles Kennedy and The Conspirators: Neue Single ›The River Is Rising‹

Am 11. Februar 2022 erscheint das neue Album 4...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen