Zum Abschied von der Late Late Show spielt die Band ›Sad But True‹

-

Zum Abschied von der Late Late Show spielt die Band ›Sad But True‹

- Advertisment -

Metallica Late Late ShowMetallica waren letzte Woche täglich in der Late Late Show mit Craig Ferguson zu Gast. Zum Abschluss gaben die Metal-Helden ›Sad But True‹ zum Besten.

Metallica haben am Freitag ihren ganzwöchigen Besuch in der Late Late Show mit ›Sad But True‹ beendet. Der Song stammt vom nach der Band benannten fünften Studiowerk von 1991. An den Tagen zuvor hatten James Hetfield und Co. ›Hit the Lights‹, ›Fuel‹, ›For Whom the Bell Tolls‹ and ›Enter Sandman‹ gespielt. Hier könnt ihr euch die Performances noch mal ansehen.

Der Anlass für den Talkshow-Auftritt der legendären Gruppe war die Veröffentlichung der Jubiläumsedition der vor zehn Jahren erstmals erschienenen Banddoku “Some Kind Of Monster”.

Seht hier Metallica mit ›Sad But True‹ bei ihrem Auftritt in der Late Late Show:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt. Auf ihren Touren nehmen sie sich stets ein ganzes Album...

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Dion: Neues Album STOMPING GROUND

Nach seinem letzten Album BLUES WITH FRIENDS von 2020 erscheint nun am 5. November Dions neue Platte STOMPING GROUND. Auch...

Tom Petty: Neue Doku “Somewhere You Feel Free”

Am 11. November erscheint die neue Dokumentation "Somewhere You Feel Free", die den Schaffensprozess von Tom Pettys Album WILDFLOWERS...
- Werbung -

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen....

Video der Woche: Bill Wyman mit ›(Si Si) Je Suis Un Rock Star‹

Bill Wyman wird heute 85 Jahre alt. Bis 1993 war Wyman Bassist der Rolling Stones, dann entschloss er sich...

Pflichtlektüre

Plattensammler: Spike (The Quireboys) verrät seine Lieblingsalben

Spike von den Quireboys ist ein wandelndes Geschichtsbuch mit...

Pet The Preacher – THE CAVE & THE SUNLIGHT

Die Wüste lebt – ab jetzt auch in Dänemark. Physisch...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen