James Hetfield und Co. stürmen die Late Late Show

-

James Hetfield und Co. stürmen die Late Late Show

MetallicaMetallica treten diese Woche täglich in der Late Late Show mit Craig Ferguson auf. Los ging’s mit ›Hit The Lights‹ vom Album KILL ‘EM ALL. Weitere Klassiker folgten.

Zum Start ihres ganzwöchigen Besuchs in der Late Late Show haben Metallica den ersten Song gespielt, den sie je aufgenommen haben: ›Hit The Lights‹ vom Debüt KILL ‘EM ALL. Außerdem sprachen Drummer Lars Ulrich und Sänger James Hetfield im Interview mit Gastgeber Craig Ferguson über die Jubiläumsausgabe ihrer Dokumentation “Some Kind Of Monster”, die am 12. Dezember erscheint. An den folgenden Tagen gab die Band ›Fuel‹, ›For Whom The Bell Tolls‹ und ›Enter Sandman‹ zum Besten. Schaut’s euch an.

Seht hier Metallica mit ›Hit The Lights‹ von ihrem Debütalbum KILL ‘EM ALL:

Hier könnt ihr euch das Interview mit Lars Ulrich und James Hetfield anschauen:

Weiter ging’s am Dienstag mit ›Fuel‹ von der 1997er Platte RELOAD:

Am Mittwoch spielten James Hetfield und Kollegen ›For Whom The Bell Tolls‹:

Jüngst erfreute die Band das Publikum mit ›Enter Sandman‹ von 1991:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Pflichtlektüre

Steve Earle & The Duke – GUY

Nach Townes (Van Zant) kommt Guy (Clark). Bereits 1974 machte...

In Memoriam: Gregg Allman (1947–2017)

Nun sind sie wieder vereint: Der Southern-Rock-Lebemann Gregg folgt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen