Metallica: Tour abgesagt – James Hetfield auf Entzug

metallica 2016James Hetfield hat einen Rückfall erlitten, er muss sich erneut wegen seiner Alkoholsucht behandeln lassen. Seine Band hat geplante Konzerte abgesagt.

Unter der Überschrift „A Note From Lars, Kirk, and Rob“ haben Metallica über ihre Homepage eine schlechte Nachricht für alle Fans.

Wie die Band mitteilt, fallen alle für Oktober und November in Australien und Neuseeland geplanten Konzerte aus. Der Grund: Sänger James Hetfield muss nach fast zwei Jahrzehnten wieder in den Alkoholentzug.

„Wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen hat unser Bruder James über die Jahre immer wieder gegen seine Sucht gekämpft. Er musste sich jetzt wieder in Behandlung begeben, um an seiner Genesung zu arbeiten“, heißt es auf der Metallica-Homepage.

„Wir sind am Boden zerstört, dass wir so viele von euch im Stich lassen, besonders unsere loyalsten Fans, die oft von weit her anreisen, um unsere Shows zu sehen. Wir sind dankbar für euer Verständnis und eure Unterstützung für James, und, wie immer: Danke, dass ihr Teil der Metallica-Familie seid.“

Tickets für die ausfallenden Konzerte werden erstattet, die Shows sollen nachgeholt werden.

Hier lesen: James Hetfield im großen CLASSIC ROCK-Interview…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here