Metallica: Tour abgesagt – James Hetfield auf Entzug

-

Metallica: Tour abgesagt – James Hetfield auf Entzug

- Advertisment -

metallica 2016James Hetfield hat einen Rückfall erlitten, er muss sich erneut wegen seiner Alkoholsucht behandeln lassen. Seine Band hat geplante Konzerte abgesagt.

Unter der Überschrift „A Note From Lars, Kirk, and Rob“ haben Metallica über ihre Homepage eine schlechte Nachricht für alle Fans.

Wie die Band mitteilt, fallen alle für Oktober und November in Australien und Neuseeland geplanten Konzerte aus. Der Grund: Sänger James Hetfield muss nach fast zwei Jahrzehnten wieder in den Alkoholentzug.

„Wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen hat unser Bruder James über die Jahre immer wieder gegen seine Sucht gekämpft. Er musste sich jetzt wieder in Behandlung begeben, um an seiner Genesung zu arbeiten“, heißt es auf der Metallica-Homepage.

„Wir sind am Boden zerstört, dass wir so viele von euch im Stich lassen, besonders unsere loyalsten Fans, die oft von weit her anreisen, um unsere Shows zu sehen. Wir sind dankbar für euer Verständnis und eure Unterstützung für James, und, wie immer: Danke, dass ihr Teil der Metallica-Familie seid.“

Tickets für die ausfallenden Konzerte werden erstattet, die Shows sollen nachgeholt werden.

Hier lesen: James Hetfield im großen CLASSIC ROCK-Interview…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...
- Werbung -

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Reach: Über THE PROMISE OF A LIFE im Video-Interview

In den letzten Jahren waren Reach eine dieser schwedischen Rockbands, wie man sie inzwischen gut kennt. Lange Haare, sleazig...

Pflichtlektüre

Porcupine Tree

Okay, man kann den Musikfilm nicht neu erfinden. Aber...

Mark Knopfler: Hannover, TUI Arena

Meister der ruhigen Töne mit Abzügen in der B-Note. Text:...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen