Metallica: Happy Birthday MASTER OF PUPPETS!

-

Metallica: Happy Birthday MASTER OF PUPPETS!

Das Kultalbum MASTER OF PUPPETS von Metallica wird heute 36 Jahre alt. Grund genug, das Meisterwerk gleich mal wieder auf den Plattenteller zu werfen!

Happy Birthday MASTER OF PUPPETS! Heute vor genau 36 Jahren brachten Metallica ihr drittes Studioalbum auf den Markt und knüpften damit nahtlos an den Vorgänger RIDE THE LIGHTNING an. Die Strippenzieher des Thrash setzten so im Jahre 1986 neue Maßstäbe in puncto Metal und sich selbst an die Spitze der “Big Four”. MASTER OF PUPPETS ist bis heute ein Meilenstein in der Musikgeschichte und das wohl beliebteste Metallica-Album vieler Fans.

Leider war es auch die letzte Aufnahme mit Bassist Cliff Burton, der nur wenige Monate später in einem tragischen Busunfall ums Leben kommen sollte.

Wem der Sinn noch nach etwas Lustigem stehen sollte, der sollte sich hier die lustige Sock Puppet Parody von ›Master Of Puppets‹ ansehen. Zerfledderte Sockenpuppen bangen sich durch ihre eigene Version namens ›Master of Sock Puppets‹.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Allstar-Stream: Das Morrison Hotel Gallery Virtual Festival

Um die gebeutelte Musikszene zu unterstützen, finden mal wieder...

Top 10: Songs für Rechenkünstler

Mal eben den Abakus gezückt und flott die Rechenperlen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen