Metallica: Happy Birthday MASTER OF PUPPETS!

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Metallica: Happy Birthday MASTER OF PUPPETS!

- Advertisment -

Das Kultalbum MASTER OF PUPPETS von Metallica wird heute 31 Jahre alt. Grund genug, das Meisterwerk gleich mal wieder auf den Plattenteller zu werfen!

Happy Birthday MASTER OF PUPPETS! Heute vor genau 31 Jahren brachten Metallica ihr drittes Studioalbum auf den Markt und knüpften damit nahtlos an den Vorgänger RIDE THE LIGHTNING an. Die Strippenzieher des Thrash setzten so im Jahre 1986 neue Maßstäbe in puncto Metal und sich selbst an die Spitze der „Big Four“. MASTER OF PUPPETS ist bis heute ein Meilenstein in der Musikgeschichte und das wohl beliebteste Metallica-Album vieler Fans.

Leider war es auch die letzte Aufnahme mit Bassist Cliff Burton, der nur wenige Monate später in einem tragischen Busunfall ums Leben kommen sollte. CLASSIC ROCK blickt deswegen mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf 1986 zurück.

Seht hier zur Feier des Tages die erst kürzlich in Singapur aufgenommene Live-Performance, in der Metallica neben Songs vom neuen Album HARDWIRED…TO SELF DESTRUCT auch ›Master of Puppets‹ spielten:

Wem der Sinn noch nach etwas Lustigem stehen sollte, der sollte sich hier die lustige Sock Puppet Parody von ›Master Of Puppets‹ ansehen. Zerfledderte Sockenpuppen bangen sich durch ihre eigene Version namens ›Master of Sock Puppets‹.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...
- Werbung -

The Kinks: Stück „Moneygoround“ bei Youtube

Am 29. Januar veröffentlichen The Kinks auf ihrem Youtube-Kanal "The Moneygoround: A One Man Show For One Night Only...

Review: The Dead Daises – HOLY GROUND!

Wechsel erfolgreich! Sängerwechsel bei etablierten Bands sind ja immer so eine Sache. Bei Judas Priest und IronMaiden hat es eher...

Pflichtlektüre

Meilensteine: Nico und The Velvet Underground

Juni 1965: Rolling Stone Brian Jones führt Nico in...

The Rolling Stones: Spielfilm über Jagger, Richards und Co. in den frühen 70ern geplant

Im Zentrum des Films sollen die Aufnahmesessions der Rolling...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen