0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Metallica: Eine Giftschlange namens Hetfield

-

Metallica: Eine Giftschlange namens Hetfield

- Advertisement -

Welch eine Ehre: Eine Giftschlange wird nach James Hetfield benannt.

Ein Stein auf dem Mars trägt den Namen der Rolling Stones, drei kleine Mirkoben heißen wie die Mitglieder von Rush, jetzt haben Forscher eine neue Giftschlangen-Art entdeckt und diese auf den Namen “Atheris hetfieldi” getauft, nach James Hetfield von Metallica.

Die Schlange zählt zu den afrikanischen Buschvipern und lebt am Fuße eines Vulkans in Äquatorialguinea. Die Forscher beschreiben das Tier folgendermaßen: “ein massiver, dreieckig geformter Kopf, der ihm eine Drachen-artiges Aussehen verleiht und an das Image eines Sängers einer Heavy-Metal-Band erinnert.”

- Advertisement -

Weiterlesen

Daily Thompson: Wenn Kreise sich schließen

Manchmal gibt es im Leben diese besonderen Momente, in denen sich lose Fadenenden plötzlich zu einem großen Ganzen verknüpfen lassen. Da steht man da...

Gene Simmons: Über Ace Frehley und Peter Criss

In einem jüngsten Interview spricht Kiss-Bassist Gene Simmons mal wieder über seine Ex-Kollegen Ace Frehley und Peter Criss... In einem Gespräch mit "Backstage Pass" spricht...

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×