Magnum: THE MONSTER ROARS

-

Magnum: THE MONSTER ROARS

Hardrock ohne Schnörkel

Auf ihrem 22. Album liefern Magnum einmal mehr ab, was sie am besten können: durchdachten Hardrock, ohne dabei verschnörkelt oder aufgesetzt zu klingen. Die Briten zelebrieren die straighten Rocker (›No Steppin’ Stones‹) und die ganz großen Hymnen (›All You Believe In‹), lassen keinen Zweifel an ihrem Songwriting-Geschick und spielen ihre Musik mit einer lässigen Leichtigkeit, die den opulenten Arrangements das Komplizierte nimmt, ohne das Anspruchsvolle anzutasten. Große Ausschläge in die eine oder andere Richtung sind bei einer Band nach 50 Dienstjahren nicht mehr zu erwarten, doch das ist bei Magnum auch gar nicht nötig.

Die Gruppe hat ihren Sound längst gefunden und bereichert ihre Songs einmal mehr um liebevoll eingearbeitete Details wie zum Beispiel Bläser. Um ganz oben in der Champions League mitzuspielen, fehlt es allerdings auch THE MONSTER ROARS an der nötigen Hit-Dichte. So bleiben Tracks wie ›The Present Not The Past‹ und ›Your Blood Is Violence‹ zu sehr an der Oberfläche, um sich nachhaltig in den Gehörgängen der Hörerschaft festzusetzen. Wer damit leben kann, darf sich im Großen und Ganzen auf eine ehrliche, handwerklich einwandfreie und spaßige Veröffentlichung freuen.

8 von 10 Punkten

Magnum, THE MONSTER ROARS, STEAMHAMMER/SPV

(Timon Menge)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Flashback: Moscow Music Peace Festival

Am 12. und 13. August 1989 fand das "Moscow Music Peace Festival" statt, eines der legendärsten Rock-Events aller Zeiten. Zurück...

Classless Act: Guter Deal mit dem Karma

Man muss hart arbeiten, sich fragen trauen und einfach machen, dann klappt das mit dem Karma. Zumindest bei den...

Les Paul: Der Man Zero des Rock

Visionär, Erfinder, Gitarrenzauberer und die Inspiration für Generationen von Musikern: Les Paul erfand nicht nur die elektrische Gitarre, er...

Pflichtlektüre

Top Ten: Die coolsten Girlbands aller Zeiten

Östrogen-Watsche statt Testosteron-Hammer. CLASSIC ROCK präsentiert euch die Top...

Freddy And The Phantoms – A UNIVERSE FROM NOTHING

Schwere Zeiten, schwere Klänge Dystopische Konzeptalben sprießen derzeit wie Pilze...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen