Little Steven: Cover von ›Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)‹

-

Little Steven: Cover von ›Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)‹

- Advertisment -

Little Steven - Merry ChristmasLittle Steven covert ›Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)‹ von den Ramones und liefert damit wohl eines der wenigen erfreulichen Weihnachtslieder.

In der Weihnachtszeit möchten sich ja viele Musiker nochmal ganz besonders (be-)sinnlich zeigen. Da kann es dann schon einmal passieren, dass beispielsweise ein Billy Idol seltsam jovial grinsend vor einem geschmückten Tannenbaum in ein animiertes Schneegestöber hineinträllert…

Wenn es aber 2017 einen angenehmen Weihnachtssong geben sollte, dann stammt er von Little Steven. Der nämlich hat zusammen mit seinen Disciples Of Soul pünktlich vor Heiligabend das Video zum Cover von ›Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)‹ veröffentlicht. Das Original stammt von den Ramones.

Zu sehen ist ein Steven Van Zandt in lustiger Elfen-Garderobe am Strand, wie er gemeinsam mit seiner in Rentier- und Nikolauskostüme gewandeten Band fröhlich in die Kamera lacht, trötet und singt.

Hier Little Stevens Weihnachts-Clip sehen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Review: Don Airey – ONE OF A KIND

Solides Handwerk. Don Airey kann noch so glänzen, sich freischwimmen...

Queen – QUEEN FOREVER

Nur echt mit Freddie: Neues aus dem Archiv. Freddie Mercury...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen