Lee O’Brien – THIS IS ME

-

Lee O’Brien – THIS IS ME

- Advertisment -

Was er sagt …

Status Quos Francis Rossi half Sänger/Songwriter Lee O’Brien beim Schreiben einiger Songs und produzierte auch dessen Debütalbum. Trotzdem war er schlau genug, sich nicht bei dem einzumischen, was O’Briens Songs überhaupt erst interessant macht.

Rossis Schreibeinflüsse – vor allem beim Titeltrack und ›You And I‹ – zeigen sich besonders beim Aufräumen der Musik, was den Songs einen besseren Fokus verleiht. Nicht anders seine Produktion, mit der er die Songs einfach gestaltet, was O’Briens Charakter seinen eigenen Raum zum Gedeihen gibt. O’Brien und Rossi mögen die gleiche Einstellung haben, wenn es darum geht, die Dinge simpel zu gestalten, aber bei den Texten befindet sich O’Brien auf einem anderen Level: Sie sind unkompliziert, aber haben eine autobiografische Neigung und einen Reiz, der nicht nur Quo-Fans anziehen wird.

7 von 10 Punkten

Lee O’Brien, THIS IS ME, OBO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

Pink Floyd: Die Entstehung von ATOM HEART MOTHER

Sie hatten keine Ahnung, wohin ihre Reise ging oder was sie tun wollten, und sie arbeiteten zum ersten Mal...

Takida: Tourverschiebung

Der Name Takida ist tatsächlich der Figur Gohei Takeda aus dem Manga-Comic „Ginga Nagereboshi Gin“ entlehnt. Die dazugehörige Band...

Rückblende: Thin Lizzy: ›The Boys Are Back In Town‹

Ohne ihren Manager und dessen Gespür für einen guten Song sowie einige amerikanische DJs, die darauf ansprangen, hätte sich...
- Werbung -

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Pflichtlektüre

Deep Purple: Keyboarder Don Airey kommt nach Deutschland

Wenn Don Airey auftritt, sind Klassiker garantiert. So wird...

Luke Elliot – THE BIG WIND

Opulente, dunkle Songs, die nicht verstören Eine Sturmflut, die 1839...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen