Led Zeppelin: Buchmacher tippen auf Reunion 2019

-

Led Zeppelin: Buchmacher tippen auf Reunion 2019

led zeppelin live Robert Plant Jimmy PageLed Zeppelin sind die “klaren Favoriten”, wenn es um den Headliner-Auftritt beim Glastonbury-Festival 2019 geht. Gefolgt von Fleetwood Mac.

Sollte es tatsächlich so weit kommen, sollte die nicht mehr für möglich gehaltene Wiedervereinigung von Led Zeppelin Wirklichkeit werden? Nun ja, zumindest für die Buchmacher sind die britischen Hardrock-Ikonen die “klaren Favoriten” als Headliner beim nächsten Glastonbury-Festival.

Warum das so ist? Alan Alger vom Wettanbieter Betway: “Emily Eavis (die Co-Organisatorin des Glastonbury-Festivals) hat verraten, dass es ihr Traum ist, Led Zeppelin als Headliner beim Glastonbury zu haben, und dieses Jahr sagt zumindest die Quote von 2/1, dass es eine gute Chance gibt, dass das passieren wird.”

Hintergrund ist das 50-jährige Band-Jubiläum der 1968 gegründeten Led Zeppelin. Gefeiert wurde das im April bereits mit einer Wiederveröffentlichung des Live-Albums HOW THE WEST WAS WON, im September folgt THE SONG REMAINS THE SAME. Dazu kommt der Bildband „Led Zeppelin by Led Zeppelin“, der ebenfalls 2018 erscheinen soll. Ein Konzert-Comeback wäre da natürlich die Krönung.

Zuletzt stand die Band 2007 zusammen auf der Bühne, beim Tribute-Konzert für Ahmet Ertegun, den verstorbenen Gründer von Atlantic Records. Jason Bonham nahm damals anstelle seines Vaters John hinter den Drums Platz.

Ob eine erneute Reunion beim Glastonbury trotz der schon traditionell ablehnenden Haltung von Robert Plant möglich ist? Da heißt es wohl abwarten. Oder eben wetten. Die weiteren Headline-Favoriten hinter Led Zeppelin sind übrigens Fleetwood Mac (3/1) und die Beach Boys (4/1). Auch keine schlechten Alternativen.

Led Zeppelin bei ihrem jüngsten Auftritt 2007:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Woodstock: 21 Fakten, die ihr noch nicht darüber wusstet

Am Wochenende des 15. August 1969 pilgerten fast eine halbe Million Amerikaner zur Farm von Max Yasgur in Bethel,...

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Pflichtlektüre

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal ob südlich angehaucht, Live-Album, Eurovision-Song-Contest-Material oder vielleicht doch...

Dorian Sorriaux: Gitarrist der Blues Pills veröffentlicht Solodebüt

Dorian Sorriaux veröffentlicht demnächst seine erste Soloplatte. Und geht...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen