Hört eine Alternativfassung von ›Hots On For Nowhere‹

-

Hört eine Alternativfassung von ›Hots On For Nowhere‹

Led_ZeppelinEnde Juli werden die letzten drei Led Zeppelin-Alben wiederveröffentlicht. Erfahrt hier, was euch erwartet, und hört einen bislang unveröffentlichten Track.

Am 31. Juli werden als Abschluss der Reissue-Reihe von Led Zeppelin die Neuauflagen von PRESENCE, IN THROUGH THE OUT DOOR und CODA erhältlich sein. Jede der drei Neuerscheinungen kommt mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen daher. Eine davon, den Reference-Mix von ›Hots On For Nowhere‹, dürfen wir schon vorab hören. Entstanden ist der Track in München.

Hier hört ihr die unbekannte Fassung von ›Hots On For Nowhere‹:

Das Remastering zu den drei finalen Led Zep-Platten hat Gitarrist Jimmy Page übernommen. PRESENCE, IN THROUGH THE OUT DOOR und CODA werden jeweils in verschiedenen Formaten rauskommen, darunter Deluxe-Ausgaben und jeweils eine Super Deluxe Box. Mehr dazu gibt’s hier. Zuletzt haben die Briten PHYSICAL GRAFFITI wiederveröffentlicht.

Hier könnt ihr euch den Trailer zum Reissue von PRESENCE anschauen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Pflichtlektüre

Gene Simmons: “Die Fans haben das Musik-Business zerstört”

Niemand äußert sich so gern und häufig über den...

Monster Magnet – Rückkehr mit Hindernissen

Überdosis, Schreibblockade, Vulkanausbruch, Verhaftung — der Weg zu Monster...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen