Hört eine Alternativfassung von ›Hots On For Nowhere‹

-

Hört eine Alternativfassung von ›Hots On For Nowhere‹

- Advertisment -

Led_ZeppelinEnde Juli werden die letzten drei Led Zeppelin-Alben wiederveröffentlicht. Erfahrt hier, was euch erwartet, und hört einen bislang unveröffentlichten Track.

Am 31. Juli werden als Abschluss der Reissue-Reihe von Led Zeppelin die Neuauflagen von PRESENCE, IN THROUGH THE OUT DOOR und CODA erhältlich sein. Jede der drei Neuerscheinungen kommt mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen daher. Eine davon, den Reference-Mix von ›Hots On For Nowhere‹, dürfen wir schon vorab hören. Entstanden ist der Track in München.

Hier hört ihr die unbekannte Fassung von ›Hots On For Nowhere‹:

Das Remastering zu den drei finalen Led Zep-Platten hat Gitarrist Jimmy Page übernommen. PRESENCE, IN THROUGH THE OUT DOOR und CODA werden jeweils in verschiedenen Formaten rauskommen, darunter Deluxe-Ausgaben und jeweils eine Super Deluxe Box. Mehr dazu gibt’s hier. Zuletzt haben die Briten PHYSICAL GRAFFITI wiederveröffentlicht.

Hier könnt ihr euch den Trailer zum Reissue von PRESENCE anschauen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ramones – ›Rockaway Beach‹

Nachdem er nach New York gezogen war, um seinem gewalttätigen Vater zu entkommen, schrieb Doug Colvin, der zukünftige Dee...

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...
- Werbung -

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Pflichtlektüre

Titelstory: Santana – Alles zurück auf Anfang

Es ist schon eine kleine Sensation! Für sein neues...

Ray Wilson – THE WEIGHT OF MAN

Wachrüttler Ray Wilson hat etwas zu sagen, und zwar sowohl...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen