Mehr

    Kyuss Lives: Dortmund, FZW

    -

    Kyuss Lives: Dortmund, FZW

    - Advertisment -

    Vista Chino (1)Intensiv trotz Line-up-Veränderung.

    Der Spaß ist ungebrochen. Bereits zum dritten Mal kehrt die reformierte Kyuss-Brigade nach Europa zurück, neben Gigs auf den großen Festivals stehen auch einige kleinere Hallenshows auf dem Programm. Und so ist die Schlange beim Einlass des FZW doch ordentlich, als die Wüstensöhne zur Huldigung aufrufen. Die spielen heute in anderer Besetzung als bei ihrer Tour vor einigen Monaten: Neben John Garcia, Brant Bjork und Bruno Fevery ist Scott Reeder am Bass dabei, da Nick Oliveri nach einem Beziehungsstreit verhaftet worden ist und eine Auslandsreise daher erst mal nicht auf dem Programm steht. Der Barfuß-Fetischist ist jedoch ein würdiger Ersatz, zeigt vollen Einsatz und verhilft Kyuss Lives zu einer ähnlich überzeugenden Performance wie bei den Gigs Anfang des Jahres. Höhepunkte sind nicht einzelne Songs, sondern die Art, wie die Band nach und nach ein dichtes Spannungsfeld aufbaut, das sich in ›Green Machine‹ entlädt.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...
    - Werbung -

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Steel Panther: Songs auf Fan-Bestellung

    Für einen "kleinen" Unkostenbeitrag schneidern Steel Panther ihren Fans ihre Songs auf den Leib.

    Pflichtlektüre

    The Gaslight Anthem – Sepia & Kernseife

    In England bezeichnete man sie schon 2009 als Entdeckung...

    Das Kultbuch: Rolf Dieter Brinkmann – Rom, Blicke (1979)

    Zerfetzte Landschaften. Er sitzt in Rom, schimpft über die sterbende...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen