Skurriles Mixtape des Nirvana-Sängers aufgetaucht

-

Skurriles Mixtape des Nirvana-Sängers aufgetaucht

- Advertisment -

????????????????????????????????Eine gut dreißigminütige, bisher unveröffentlichte Klangcollage von Kurt Cobain aus dem Jahr 1988 geistert durch das Internet. Hier könnt ihr euch das Fundstück anhören.

Kurt Cobain hat als Sänger und Songwriter von Nirvana den Grunge miterfunden und geprägt wie kein anderer. Ein im Netz aufgetauchtes Mixtape mit dem Titel „Montage Of The Heck“ zeigt nun, dass Cobain auch auf anderen Gebieten bewandert war. Die aus verschiedensten Versatzstücken zusammengesetzte 1988erCollage dauert etwas mehr als 30 Minuten. Ein Jahr später veröffentlichten Nirvana ihr Debütalbum BLEACH.

Aufgezeichnet hat Cobain die Heimaufnahme auf einem 4-Spur-Kassettenrekorder. Zu hören ist ein wilder Mix aus Alltagsgeräuschen wie einer Klospülung, aus Ausschnitten von Fernsehsendungen wie Fred Feuerstein sowie verschiedensten Songschnipseln. Von Simon And Garfunkels ›Sounds Of Silence‹ über ›New Age‹ von Velvet Underground bis hin zu John Denvers ›Rocky Mountain High‹ ist alles dabei. Das Ergebnis ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig. Doch hört selbst.

Hier gibt’s die neu entdeckte, recht skurrile Klangcollage von Kurt Cobain:

Kurt Cobain’s „Montage Of Heck“ from SpaceEcho on Vimeo.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thunder: Livestream und Q&A

Neben Livesongs des neuen Albums ALL THE RIGHT NOISES werden auch die brennenden Fragen der Fans beantwortet. Die Veröffentlichung ihres...

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...
- Werbung -

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

Pflichtlektüre

Review: Dot Legacy – TO THE OTHERS

Stoner Rock mit Persönlichkeitsstörung. Sie machen es sich durchaus nicht...

Doro – 25 YEARS IN ROCK

Großes Kino zugunsten der sympathischen Metal-Queen! Die Feierstunde im Haus...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen