Kadavar, Elder: ELDOVAR – A STORY OF DARKNESS AND LIGHT

-

Kadavar, Elder: ELDOVAR – A STORY OF DARKNESS AND LIGHT

- Advertisment -

Unbekanntes, reich an Vertrautem

Wir alle sind Gefangene …unserer selbst. Als Individuen wie als Gruppe. Jeder kennt das: Man möchte etwas Ungewohntes tun, doch die Schere im Kopf kappt den Gedanken, er fällt, nicht ausgelebt, ins Nichts der vertanen Möglichkeiten. Was, wenn es keine Schere gibt? Was, wenn alles erlaubt ist, weil niemand Grenzen setzt? Was, wenn zu den eigenen, noch nie zuvor dagewesenen Freiheiten noch Impulse von außen kommen, die erst recht nicht regulierbar sind? Im besten Falle entsteht daraus etwas, das nicht nur mehr als die Summe der einzelnen Teile ist, sondern etwas „Außer-Ichliches“, von dem man nie geglaubt hätte, dass man dazu imstande gewesen wäre. So mag es Kadavar und Elder ergangen sein. Zwei Bands wie Brüder im Geiste, die in der Isolation des Lockdowns die Nabelschnur zur
Welt gekappt und zwischen März und Juni 2021 in Berlin ein gemeinsames Album aufgenommen
haben. Geeint durch ein gemeinsames musikali- sches Vokabular, beschwor der Musikerverbund
ein immens breites Spektrum an Sounds und Ideen herauf, das so nur entstehen konnte, weil man sich völlig gehen ließ. ELDOVAR – A STORY OF DARKNESS & LIGHT hätte es von einer der beiden Formationen alleine so niemals gegeben. Hier entstand durch den Verbund zweier Einheiten – dem Ornamenthaften von Elder und dem bissigen Druck von Kadavar – eine dritte Entität mit eigenem
Charakter. Ein halluzinogener Prog-Trip wie eine Wanderung durch eine unbekannte Landschaft, deren Fremdartigkeit dennoch vertraute Erinnerungen wachruft.

9 von 10 Punkten

Kadavar, Elder
ELDOVAR – A STORY OF DARKNESS & LIGHT
ROBOTOR RECORDS/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Nash Albert: Neue Single ›Lost In Jerusalem‹

Am 28. Januar erscheint YET, das neue Album von Nash Albert. In den 90ern startete der Musiker seine Karriere...

Werkschau: Foo Fighters

Dave Grohl machte sein Ein­-Mann­-Projekt zu einer der kommerziell erfolgreichsten Bands der Welt – ohne jemals Glaubwürdigkeit einzubüßen. Am 8....
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Eine doppelte Portion Melodic-Hard-Rock gibt es heute von Magnum und Out Of This World auf die Ohren, außerdem atmosphärischen...

Toundra: HEX

Willkommen in der Vergangenheit: Toundra verwehren sich dem typischen CD-Format und unterteilen ihr neues, achtes Studioalbum HEX in (gefühlt)...

Pflichtlektüre

Fred Abbott – SERIOUS POKE

Überraschend Amerikanisches vom Londoner. Mit so manchem war zu rechnen...

CLASSIC ROCK empfiehlt: Sichert euch jetzt Tickets für Jake Bugg und Alter Bridge!

Diese Konzerte gehen neu in den Vorverkauf: Verpasst es...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen