Journey – DON’T STOP BELIEVIN’: EVERYMAN’S JOURNEY

-

Journey – DON’T STOP BELIEVIN’: EVERYMAN’S JOURNEY

- Advertisment -

dont-stop-posterTräume und Schäume.

Der Dokumentarfilmerin Ramona S. Diaz gelingt es trotz geringer finanzieller Mittel, mit DON’T STOP BELIEVIN’: EVERYMAN’S JOURNE eine eindrucksvolle Geschichte zu erzählen. Dabei handelt es sich um die doch schon etwas ältere Mär vom kleinen Fan und Coverband-Sänger, der es an die Position seines großen Vorbildes schafft und so in ein gemachtes ruhmreiches Rockstar-Bettchen steigen darf. Die große Stärke dieses Films ist der Stoff an sich, denn so bekannt das genannte Grundgerüst der Story sein mag, so hat sie bei Journey doch eine Besonderheit: Der unbekannte Junge heißt Arnel Pineda und lebt in ärmlichen Verhältnissen auf den Philippinen, bis er von Stargitarrist Neal Schon via Youtube entdeckt wird. Das macht diese Cinderella-Erzählung natürlich um eine ganze Schippe beeindruckender.

Leider fehlt es DON’T STOP BELIEVIN’: EVERY-MAN’S JOURNEY jedoch ein wenig an Tiefgang. Zwar bekommt der Journey-Fan großartige Einblicke in das Tourleben von Band und Pineda, jedoch wird wenig darauf eingegangen, dass es sich hier eben nicht um den perfekten Traum handeln kann. Denn irgendwie kann einem Pineda sogar leid tun. Er kommt aus einer fremden Welt und nun werden er und seine Stimme ausgepresst wie eine Zitrone. Dafür soll er aber bitte schön dankbar sein. Schließlich lebt er ja den Traum, nicht wahr?!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Mammoth WVH live

Nachdem er bereits als Support-Act für die Scorpions-Tournee im Juni 2022 bestätigt wurde, hat Wolfgang Van Halen, Multiinstrumentalist und...

Emerson, Lake & Palmer: Live-Attraktion der 70er

Als der Rock’n’Roll binnen einer Dekade zuerst in die Beat- dann in die Psychedelic- und schließlich in die Progressive-Rock-...

Dave Grohl: Witziger Kiss-Tribute bei den “Hanukkah Sessions”

Anlässlich des Hanukkah-Festes, das vom 28. November bis zum 06. Dezember gefeiert wurde, hat Dave Grohl in diesem Jahr...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 7

Heute befindet sich einmal PLAY LOUD, das neue Album von The Record Company, auf Vinyl im Adventskalender. Jetzt teilnehmen:...
- Werbung -

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

John Miles: Sänger, Pianist und Gitarrist mit 72 gestorben

Am 05. Dezember 2021 ist John Miles im Alter von 72 Jahren verstorben. Zuletzt war der Popstar, der vor...

Pflichtlektüre

Juas Priest: Rob Halford zieht es ins Studio

Foto: Markus Werner Im Anschluss an die aktuelle Judas Priest-Tour...

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Und wieder stehen ab heute einige Neuveröffentlichungen in den...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen