Mehr

    Johnny Hallyday: Frankreichs Rock’n’Roll-Superstar ist tot

    -

    Johnny Hallyday: Frankreichs Rock’n’Roll-Superstar ist tot

    - Advertisment -

    Johnny Halliday gestorbenEr gilt als französischer Elvis und verkaufte Millionen von Platten. Jetzt ist Johnny Hallyday mit 74 Jahren an Krebs gestorben.

    Johnny Hallyday ist tot. Der in Paris geborene Sänger und Schauspieler ist in der Nacht auf Mittwoch in seinem Haus in Marnes-la-Coquette gestorben. 2016 war seine Lungenkrebserkrankung bekannt geworden.

    Allein in Frankreich verkaufte Hallyday um die 60 Millionen Tonträger, weltweit waren es mehr als 100 Millionen. Hatte er seine Laufbahn in den frühen 60ern als Schlager- und Chansonsänger gestartet, eiferte der aufsteigende Star dann mehr und mehr seinem großen Vorbild Elvis Presley nach. Wie der „King“ hatte er seinen Wehrdienst in Deutschland geleistet.

    Jahrzehntelang füllte Hallyday mit seiner französischen Version des Rock’n’Roll Hallen und Stadien – und brachte es zum erfolgreichsten Musiker seines Heimatlandes. Im Jahr 2000 spielte er zu seinem 40-jährigen Bühnenjubiläum vor mehr als einer halben Million Zuschauer, zu seinen größten Hits zählten ›Oh, Ma Jolie Sarah‹, ›Quelque Chose De Tennessee‹ oder ›Ma Gueule‹.

    Auch Gerüchte über Steuerhinterziehung, Drogensucht und aumouröse Verstrickungen konnten seinem Ruf nicht dauerhaft schaden. Sogar Frankreichs Präsident Emmanuel Macron meldete sich jetzt zu Wort: „In jedem von uns steckt etwas von Johnny Hallyday… Er hat einen Teil von Amerika in unser nationales Pantheon gebracht.“

    Johnny Hallyday 1971 mit ›Oh, Ma Jolie Sarah‹:

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    The 4 Donalds feat. The Boatsmen: Cover von ›American Idiot‹

    Kurz vor der Wahl in den USA transportieren The Four Donalds eine eindeutige Botschaft: Don't vote...

    Whitesnake: Sexy oder sexistisch? – LOVEHUNTER

    Bis heute werden David Coverdale & Co. als Band der 80er bezeichnet, doch ihre Sporen verdienten sie...

    She Rocks : Joan Jett

    Joan Jett: Denn sie weiß, was sie tut! Wie ein Teenager von den Runaways zu einer erwachsenen Visionärin für...

    Rückblende: Motörhead – ›Ace Of Spades‹

    Es ist ein ewiger Klassiker des Heavy Rock, den wirklich jeder erkennt, und das Markenzeichen schlechthin für Motörhead. Aber...
    - Werbung -

    AC/DC: Foto-Leak als Hinweis auf Reunion?

    Ein unabsichtliches oder kalkuliertes Versehen? Von der aktuellen Formation von AC/DC sind kürzlich Fotos im Internet...

    Old But Gold: Jack Black und Jimmy Fallon mit ›More Than Words‹-Parodie

    Seht hier das urkomische Video-Remake zu Extremes ›More Than Words‹ von Jack Black und Jimmy Fallon. Jimmy Fallon, der...

    Pflichtlektüre

    Review: Various Artists – AT THE LOUISIANA HAYRIDE TONIGHT…

    Country-Zeitkapsel. Es gab Zeiten, da war das Radio noch das...

    Accept: Udo Dirkschneider schließt mit seiner Ex-Band ab

    Kommendes Jahr wird Udo Dirkschneider ein letztes Mal mit...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen