0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

John Mellencamp – PLAIN SPOKEN: FROM THE CHICAGO THEATRE

John Mellencamp Plain Spoken From The Chicago Theatre

DVD: Storytelling im Fokus.

PLAIN SPOKEN: FROM THE CHI­CAGO THEATRE wurde im Oktober 2016 in der Windy City aufgezeichnet und liefert einen auf die Quint­essenz eines jeden Konzerts reduzierte Sichtweise auf sechzehn Kompositionen aus John Mellencamps reichhaltigem Backkatalog. Optisch und soundtechnisch gibt es während des gesamten Konzertfilms keine übertriebene Effekt­hascherei, sondern einen stilsicher in Szene ge­­setzten Auftritt des 1951 in Seymour, Indiana ge­­borenen Singer-/Songwriters und seiner hervorragenden Band. Die DVD kann in zwei verschiedenen Versionen genossen werden: Entweder mit Mellencamps Kommentaren, die nicht wie üblich einfach über die Aufnahmen gelegt wurden, sondern erheblich zum Gesamterlebnis beitragen. Ohne Johns weise Worte ist PLAIN SPOKEN: FROM THE CHICAGO THEATRE aber immer noch weit weg von einer normalen Live-DVD, denn durch den fantastischen Lightjob ergibt sich trotz des intimen Rahmens eines Theaters eine unglaubliche Tiefe – und die rückt den Protagonisten und seine Mitstreiter einzigartig in den Fokus des Ge­­schehens. Als Bonus ist der DVD der komplette Gig als Audio-CD beigelegt.

8/10

John Mellencamp
PLAIN SPOKEN: FROM THE CHICAGO THEATRE
EAGLE ROCK ENTERTAINMENT/UNIVERSAL MUSIC

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Paul McCartney & Wings: ONE HAND CLAPPING

Audioaufnahmen zur 1974er-Rockumentary-Rarität, erstmals komplett in verschiedenen Formaten BAND ON THE RUN, die dritte LP der Wings, weltweit mit Platin und Gold prämiert, eine Nummer-eins...

Jenny Don’t And The Spurs: BROKEN HEARTED BLUE

Origineller Country aus Oregon: Jenny Don’t And The Spurs bereichern seit 2011 die Szene mit einem verwegenen Mix aus Roots-Sounds à la Patsy Cline...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×