John Diva & The Rockets Of Love: Neue Single ›God Made Radio‹

-

John Diva & The Rockets Of Love: Neue Single ›God Made Radio‹

Im März 2023 veröffentlichen John Diva & The Rockets Of Love ihr neues Studioalbum. Als ersten Vorgeschmack gibt es jetzt die Single ›God Made Radio‹ inklusive Video zu hören und zu sehen.

„Das Stück ist ein Dankeschön an alle Stationen, die den neuen heißen Scheiß suchen und alles geben, um dem Einheitsbrei ein Schnippchen zu schlagen“, erklärt Gitarrist Snake Rocket. „An alle, die sich nicht damit zufrieden geben, den Zuhörern nur ihre Ear Candys vorzusetzen, sondern auch auf neue Musik aufmerksam machen.“

2023 kann man die Band hier live erleben:

17.03. Dortmund – FZW

18.03. Aschaffenburg – Colos-Saal

24.03. Memmingen – Kaminwerk

25.03. München – Backstage

30.03. CH-Davos – Montanasaal

02.04. CH-Davos – Parsennhütte

08.04. Hamburg – Bahnhof Pauli

14.04. Nürnberg – Hirsch

15.04. Heidenheim – Lokschuppen

22.04. Herford – X

28.04. Hannover – Musikzentrum

29.04. Brilon – Bürgerzentrum

05.05. Köln – Gloria

06.05. Koblenz – Cafe Hahn

12.05. CH-Boswil – Chillout

13.05. CH-Buchs – Krempel

19.05. Heide – Stadttheater

20.05. Kiel – Die Pumpe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The White Buffalo live

Auf seinem aktuellen Album YEAR OF THE DARK HORSE, mit dem Jake Smith alias The White Buffalo auf Deutschlandtour...

Fleetwood Mac: Band wohl vor dem Aus

Auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihungen gab Mick Fleetwood der Los Angeles Times ein kurzes Interview zum Fortbestehen der...

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Titelstory: Guns N’ Roses – The Most Dangerous Reunion In The World

Als „gefährlichste Band der Welt“ wuchsen sie und ihr Ruf Ende der 80er Jahre über die Stadtgrenzen von Los...

Grammys: Auszeichnungen für Ozzy Osbourne

Gestern Abend fand die Grammy-Verleihung in Los Angeles statt. Neben zahlreichen Pop-Acts wurden auch einige Musiker und Musikerinnen alternativer...

Alex Harvey: Vergessener Rock-Künstler

Am 4. Februar 1982, einen Tag vor seinem Geburtstag, starb Alex Harvey während einer Tournee an einem Herzinfarkt. Der...

Pflichtlektüre

Neues Live-Album mit seltenen Songs

Gary Moores 2007er Konzert in der Londoner Bush Hall...

Keith Richards: Soloalbum “CROSSEYED HEART” angekündigt

Im September wird Keith Richards sein drittes Studiowerk veröffentlichen....

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen