Joe Satriani: THE ELEPHANTS OF MARS

-

Joe Satriani: THE ELEPHANTS OF MARS

Fantastischer Label-Einstand

THE ELEPHANTS OF MARS ist nach knappen 36 Jahren bei Sony Music beziehungsweise deren Tochterlabel Relativity Joe Satrianis erste LP für earMUSIC/ Edel. Die Product Management Abteilung der in Hamburg ansässigen Company dürfte anhand der Qualität von THE ELEPHANTS OF MARS schon während des ersten Hörgenusses ein dickes Grinsen im Gesicht gehabt haben. „Satch“ liefert mit seiner 19. Studioscheibe auf der einen Seite einen sofort zündenden Querverweis seiner illustren Karriere und auf der anderen einen Blick in die Zukunft des Instrumentalgitarrenalbums. Angefangen beim Oriental-Rock-Opener ›Sahara‹ (einer herrlichen Fortsetzung des gefeierten ›Ali Farka, Dick Dale, An Alien And Me‹ vom 2020er Werk SHAPE-SHIFTING) über das an FLYING IN A BLUE DREAM (1989) erinnernde ›Sailing The Seas Of Ganymede‹ bis hin zum jazzigen Science-Fiction-Epos ›Night Scene‹ fliegt Satriani scheinbar mühelos über alle Genregrenzen. Dabei wirkt Joe
an seinen sechs Saiten trotz der extrem tighten Performance über die komplette Distanz ultra relaxt. Unterstützt wird Satriani auf THE ELEPHANTS OF MARS unter anderem von Drum-Ass Kenny Aronoff, Produzent und Keyboarder Eric Caudieux und SHOCKWAVE-SUPERNOVA- Bassist Bryan Beller.

8 von 10 Punkten

Joe Satriani/THE ELEPHANTS OF MARS/EARMUSIC/EDEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Elton John und Bernie Taupin: ›Tiny Dancer‹

Bernie Taupin wird heute 72 Jahre alt! Bestens bekannt ist der Songwriter durch seine Symbiose mit Sänger Elton John. Zusammen...

Video der Woche: David Bowie ›Let’s Dance‹

Unser Video der Woche widmen wir dieses Mal David Bowies Hit ›Let's Dance‹, der am 21. Mai 1983 die...

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Craig Finn: A LEGACY OF RENTALS

Erinnerungen Die Grenze zwischen Singen und Reden, was auf dem Album intensiv praktiziert wird, ist auf dem sechsten Solowerk des...

Anvil: IMPACT IS IMMINENT

Wertarbeit mit dem Amboss Diese unermüdlichen Kanadier ziehen seit 1978 ihre Runden. Dabei ist es bei Anvil ähnlich wie bei...

Pflichtlektüre

Jon Lord: Verliebt in die Klassik

Geschichte schrieben Deep Purple am 24. September 1969 in...

Iguana: Zwei neue Songs aus der Fuzzrock-Schmiede

Kurz vor ihrem Albumrelease veröffentlichen Iguana zwei Singles. Am 15....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen