Joe Perry: Erstes Lebenszeichen nach Konzert-Kollaps

-

Joe Perry: Erstes Lebenszeichen nach Konzert-Kollaps

- Advertisment -

Joe Perry geht es gut nach Kollaps bei Billy Joel Konzert“Es geht mir gut”: Joe Perry hat nach seinem Zusammenbruch infolge eines Gastauftritts bei Billy Joel hervorragende Neuigkeiten für uns.

Nachdem mehrere Tage nichts über seinen Zustand zu hören war, hat Joe Perry jetzt über Twitter Entwarnung gegeben. “Es geht mir gut”, schreibt der Aerosmith-Gitarrist da. “Danke für all die Liebe und Unterstützung!”

Perry war am Wochenende bei einem Billy-Joel-Konzert in New York auf die Bühne gekommen, um zusammen mit Joel ›Walk This Way‹ zu spielen. Nach dem Auftritt, sei er in der Umkleide zusammengebrochen und ins Krankenhaus gebracht worden, wie US-Medien berichteten.

Dasselbe war dem Gitarristen bereits 2016 bei einer Show mit den Hollywood Vampires passiert – damals auf der Bühne. Jetzt will der 68-Jährige aber Ende des Monats schon wieder auftreten.

Kurz vor seinem gesundheitlichen Update würdigte Perry die verstorbene Comic-Ikone Stan Lee:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ramones – ›Rockaway Beach‹

Nachdem er nach New York gezogen war, um seinem gewalttätigen Vater zu entkommen, schrieb Doug Colvin, der zukünftige Dee...

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...
- Werbung -

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Pflichtlektüre

Plattensammler: Okta Logue

Okta Logue kommen aus der Geburtsstadt von Schauspieler Günter...

Reviews: Grand Magus – The Hunt

Sie bleiben auf Kurs - aber bleibt das auch...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen