Titeltrack als kostenloser Download

-

Titeltrack als kostenloser Download

Joe Bonamassa_ live_ 30Maerz_Royal Albert Hall_credit_Christie GoodwinJoe Bonamassa bietet den Titeltrack seines neuen Albums DIFFERENT SHADES OF BLUE, das am 22. September erscheint, als kostenlosen Download an.

“Manche Platten fordern dich heraus, andere sind eher leichte Kost. Diese hier ist schon etwas herausfordernd.”, so Bonamassa über sein kommendes Album.

Er fügt hinzu: “Ich beschloss, eine Platte nur mit eigenen Kompositionen zu machen. Dafür musste ich aus mir herauskommen – ich weiß, dass die Fans das erwarten und ich denke, ich bin ihnen nach all den Jahren auch eine komplett eigene Platte schuldig.”

DIFFERENT SHADES OF BLUE ist ab sofort vorbestellbar. Den Titelsong könnt ihr auf der eigens dafür eingerichteten Seite anhören und unter Angabe der Email-Adresse kostenlos runterladen.

Tracklist DIFFERENT SHADES OF BLUE
1. Hey Baby (New Rising Sun)
2. Oh Beautiful!
3. Love Ain’t A Love Song
4. Living On The Moon
5. Heartache Follows Wherever I Go
6. Never Give All Your Heart
7. I Gave Up Everything For You, ‘Cept The Blues
8. Different Shades Of Blue
9. Get Back My Tomorrow
10. Trouble Town
11. So, What Would I Do

Tourdaten:
25.09. DE-Mannheim
26.09. DE-Leipzig
27.09. DE-Göttingen
29.09. DE-Münster
01.10. CH-Zürich
02.10. CH-Genf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Dokken: Von verlorenen Liedern und Bratäpfeln

Nach knapp vierzig Jahren sind Don Dokken beim Aufräumen alte Tapes aus seiner Zeit in Deutschland in die Hände...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Ian Paice

2019 beendeten sie ihre „Long Goodbye“-Tournee. Doch ihre letzten drei Alben haben ihnen so viel neuen Schwung gegeben, dass...

Judas Priest: Live in München (Zenith, 27.06.)

Priest! Priest! Priest! Nach einem stimmungsmachenden Warm-Up durch die Dead Daisies mit ("neuem") Frontmann Glenn Hughes kommen Judas Priest nach...

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Pflichtlektüre

EarPeace: Jetzt 20% beim Einkauf sparen

Mit dem exklusiven CLASSIC ROCK-Spar-Code könnt ihr beim Einkauf...

Video der Woche: Rush mit ›Tom Sawyer‹

Drummer Neil Peart würde heute seinen 69. Geburtstag feiern....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen