Joe Bonamassa – DIFFERENT SHADES OF BLUE

-

Joe Bonamassa – DIFFERENT SHADES OF BLUE

- Advertisment -

bonamassa, joeBlues und Bluesrock sind wieder hip, und dieses unverhoffte Revival ist zum großen Teil sein Verdienst: Joe Bonamassa zieht jung und alt in seinen Bann. DIFFERENT SHADES OF BLUE, das elfte Studioalbum des 37-jährigen Top-Gitarristen, gefällt durch seine Multidimensionalität. Der Mann aus New Hartford zeigt die ganze Bandbreite seiner Lieblingsmusik, vom schleppenden Bluesrock im Stil der Free und puristischen Roots-Blues über swingenden Soul mit Bläsern bis zur Ballade mit Hammond-B3-Untermalung sind diverse Klangfarben vertreten – insofern ist der Albumtitel treffend gewählt. Neben seinen unbestrittenen Qualitäten als Griffbrett-Champion ist nicht zu überhören, dass Bonamassa auch als Sänger immer besser wird. Seine Stimme hat deutlich an Tiefe und Wärme gewonnen. So macht es Spaß, den Blueser 2.0 auf seinem Weg zu verfolgen.

Vorheriger ArtikelThomsen – UNBROKEN
Nächster ArtikelKärtsy – AWAY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Myles Kennedy: Donnernde Saiten

Passend zu seinen hervorragenden Kompositionen brennt Alter-Bridge- und Slash-and-The-Conspirators-Frontmann Myles Kennedy auf seinem zweiten Soloalbum THE IDES OF MARCH...

Gang Of Youths: Neue Single ›the angel of 8th ave‹

Ein Umzug von Insel zu Insel sorgte für neue Inspirationen: Gang Of Youths zogen 2017 von Sydney nach London...
- Werbung -

Queen: Brian May veranstaltet 3D-Foto-Contest

Dass der Gitarrist sich für Stereoskopie interessiert, ist nichts Neues. Jetzt sollen die Fans in diese Leidenschaft involviert werden....

Rush: Neue Musik von Alex Lifeson

Die ganze Geschichte über Rush lest ihr in unserem aktuellen Sonderheft. Kürzlich hat Rush-Gitarrist Alex Lifeson zwei neue Instrumental-Tracks...

Pflichtlektüre

Fish: Oberndorf, Augustiner-Klosterkirch

Gestenreiche, an Authentizität kaum zu überbietende Performance. Als 2008 Knoten...

Glenn Frey: Eagles-Gründer stirbt mit 67

Nach Lemmy Kilmister und David Bowie hat die Musikwelt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen