Jeff Scott Soto: Lichtenfels, Paunchy Cats

-

Jeff Scott Soto: Lichtenfels, Paunchy Cats

Jeff_Scott_Soto_Promo_2013Ein Saunaabend à la JSS

Freitagabend – volles Haus im Paunchy Cats: Trotz der mageren Außentemperatur kocht der Club schon wenige Sekunden, nachdem Jeff die Bühne betritt. Der blendend gelaunte New Yorker, der sich seine ersten Sporen bei Yngwie Malmsteen verdiente, versteht es, seine Fans in den Bann zu ziehen. Mit einer Setlist bestehend aus Stücken seiner Soloscheiben, W.E.T.s, Talismans oder des ROCKSTAR-Soundtracks bleiben keine Wünsche offen. Höhepunkt und gleichzeitig letzte Zugabe der Show wird ›Stand Up‹, bei dem JSS Nilez von Rock Divine ganz wie im Film zu einem Gesangsduell herausfordert. Beide haben tierischen Spaß dabei, sich gegenseitig in die höchsten Stimmlagen zu pushen. Bevor Soto das Paunchy Cats verlässt, kündigt er eine baldige Rückkehr in den Kultladen an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Pflichtlektüre

Dan Reed Network: LET’S HEAR IT FOR THE KING

Das Heil in der Wucht Viele Jahre, bevor das Wort...

Ten Years After – A SPACE IN TIME

Lass uns die Welt verändern: Ten Years After auf...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen