In Memoriam: Brad Delp (Boston)

-

In Memoriam: Brad Delp (Boston)

Heute im Jahr 2007 ist Brad Delp gestorben. Mit seiner außergewöhnlichen Stimme hat der Frontmann den unverwechselbaren Sound von Boston geprägt. Mitte der 70er Jahre gründete er zusammen mit Tom Scholz, Jim Masdea und Barry Goudreau jene Band, die mit ihrem Debüt BOSTON von 1976 und dem darauf befindlichen Überhit ›More Than A Feeling‹ schnell in die Star-Liga aufstieg. Nach APPETITE FOR DESTRUCTION ist BOSTON bis heute eines der meistverkauften Debütalben der Rockgeschichte.

2006 bestritt Brad Delp seinen letzten Auftritt mit Boston. Am 9. März 2007 wurde er tot im Badezimmer seines Hauses in Atkinson, New Hampshire aufgefunden. Er hatte sich absichtlich eine Kohlenmonoxidvergiftung zugezogen. In einer Abschiedsnotiz schrieb Delp “Mr. Brad Delp. Ich bin eine einsame Seele“ und „Ich übernehme die volle und alleinige Verantwortung für meine gegenwärtige Situation. Ich habe meine Sehnsucht zu leben verloren.” Im selben Jahr organisierte Tom Scholz das Benefizkonzert „Come Together: A Tribute To Brad Delp“ in Gedenken an seinen Bandkollegen. R.I.P., Brad Delp.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Pflichtlektüre

BOSNIAN RAINBOWS – Kreativität im Überfluss

Der ehemalige Mars-Volta-Gitarrist Omar Rodriguez-Lopez hat mal wieder eine...

Piledriver – BROTHERS IN BOOGIE

Nicht ganz das Original BROTHERS IN BOOGIE ist der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen