In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

-

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen Auftritt bei Live Aid vorerst verließ. Nach seinem Ausstieg wollte Lancaster sich juristisch den Namen Status Quo sichern, verlor den Prozess jedoch. Die Rechte gingen an Rossi und Parfitt. Er selbst spielte danach in australischen Bands wie den Party Boys oder den Lancaster Bombers. Unter dem Banner „Frantic Four“ ging das „klassische“ Line-up, bestehend aus Francis Rossi, Rick Parfitt, John Coghlan und Lancaster, 2013 und 2014 nochmal gemeinsam auf Tour und gab zusammen einige gefeierte Konzerte.

Francis Rossi über den Tod seines Kollegen auf Social Media: „Wir waren langjährige Freunde und erzielten als ,Frantic Four‘ großartige Erfolge. Alan war ein integraler Bestandteil des Sounds und des enormen Erfolgs von Status Quo in den 60ern und 70ern. Auch wenn bekannt ist, dass wir uns in jüngster Zeit voneinander entfernt hatten, werde ich immer schöne Erinnerungen an unsere frühen Jahre haben. Mein Beileid an Dayle und Alans Familie.“ Alan Lancaster litt seit vielen Jahren an Multipler Sklerose. Er starb in seiner australischen Wahlheimat Sydney im Alter von 72 Jahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Tom Petty & The Heartbreakers: LIVE AT THE FILLMORE (1997)

The Heartbreaker's Beach Club Am 2. Oktober jährte sich Tom Pettys Todestag zum fünften Mal, am 20. desselben Monats wäre...

BlackRain: UNTAMED

Vive La Sleaze Das Gitarrenintro im Eröffnungs- und Titelsong ›Untamed‹ erinnert von Sound und Style kurz an das im Poser-Klassiker...

I’ll Be Damned: CULTURE

Kritisches Brett Eine Generalabrechnung mit Politik, Religion, Gesellschaft und Medien liefern die Dänen von I’ll Be Damned auf ihrem dritten...

Tipp: Elder mit INNATE PASSAGE

Surreale Welt Wie immer auf einer Elder-Platte finden sich auch auf ihrem nunmehr sechsten Longplayer INNATE PASSAGE fünf Tracks. Allesamt...

David Crosby & The Lighthouse Band: LIVE AT THE CAPITOL THEATRE

Spiritueller Jazz-Folk mit geringem Nostalgiefaktor Es ist bei all den Bootlegs und Live-Compilations von dubioser Herkunft ja schwer, den Überblick...

Pflichtlektüre

MONSTER MAGNET

Seit über 20 Jahren beglückt Dave Wyndorf die Bewohner...

Video der Woche: Pink Floyd live mit ›Apples & Oranges‹

Syd Barrett ist heute vor 12 Jahren im Alter...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen