Iggy Pop: Kollaboration mit Måneskin

-

Iggy Pop: Kollaboration mit Måneskin

- Advertisment -

Jung bleiben um jeden Preis? Iggy Pop ist mit seinen 74 Jahren gerne Up to Date und am Puls der Zeit. So kollaboriert die Punk-Ikone mal eben mit den jungen Durchstartern von Måneskin, die vor kurzem durch ihren Sieg beim Eurovision Song Contest für Aufsehen gesorgt hatten.

Jetzt singt Iggy auf dem Song ›I Wanna Be Your Slave‹ mit, der jüngsten Single der Italiener.

Iggy Pop dazu: „Måneskin haben mir einen gehörigen Kick verpasst.”

Måneskin wörtlich: „Es war eine solche Ehre, dass er unsere Musik mag und mit uns arbeiten wollte und absolut berührend, als er vor uns stand und ›I Wanna Be Your Slavegesungen hat. Es ist unfassbar beeindruckend zu erleben, das sich ein so großer Künstler so offen und freundlich zeigt. Wir sind ja nicht nur mit seiner Musik aufgewachsen, sondern er hat uns auch überhaupt erst dazu inspiriert, eine Band zu gründen. Es ist unglaublich, dass wir die Chance hatten, ihn kennenzulernen und gemeinsam Musik zu machen.

Vorheriger ArtikelTrance – METAL FORCES
Nächster ArtikelUFO: Nicht von dieser Welt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Melissa Etheridge: Seht den Trailer zur brandneuen Live-DVD

Pünktlich zur Deutschland-Tournee erscheint mit A LITTLE BIT OF...

Biters: Jetzt die neue Single ›Chasin’ The Feeling‹ hören!

Die Biters aus Atlanta veröffentlichen eine neue Single ihres...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen