Hong Faux – HELLO NEPTUNE

-

Hong Faux – HELLO NEPTUNE

hong fauxPop-Grunge aus schwedischen Garagen.

Schon das 2012-er Debüt THE CROWN THAT WEARS THE HEAD der Band um Mulitinstrumentalist Johan Bergqist (spielt hier Bass) und Sänger Niklas Serén war ein Kleinod in der wenig aufregenden Alternativ-Szene der letzten Jahre. Der Nachfolger ist auch wieder kurz und knackig: In einer knappen halben Stunde zeigen die vier Schweden, wie sehr der Einfluss der Grunge-Revolution vor über 20 Jahren noch immer nachhallt. Die Mischung aus Garagen-Rock und popaffinen Melodien (vor allem bei der Single ›Coming Through The Rye‹ und ›Dream Machine‹) hat nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Bei Hong Faux ist der leichte Doom-Einschlag des Erstlings verschwunden, dafür dominieren viele Strukturen und Rhythmen, die sich an den Queens Of The Stone Age orientieren (Titelsong), allerdings mit einem deutlicheren, typisch schwedischen Faible für Melodie. ›Valar Morghulius‹ ist eigentlich genau in der Alice-In-Chains-Düster-Kategorie, macht aber durch seinen poppigen Chorus deutlich mehr Laune. So lässt sich eine Depression wesentlich besser ertragen. Demnächst auf Tour mit D.A.D.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Elton John und Bernie Taupin: ›Tiny Dancer‹

Bernie Taupin wird heute 72 Jahre alt! Bestens bekannt ist der Songwriter durch seine Symbiose mit Sänger Elton John. Zusammen...

Video der Woche: David Bowie ›Let’s Dance‹

Unser Video der Woche widmen wir dieses Mal David Bowies Hit ›Let's Dance‹, der am 21. Mai 1983 die...

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Craig Finn: A LEGACY OF RENTALS

Erinnerungen Die Grenze zwischen Singen und Reden, was auf dem Album intensiv praktiziert wird, ist auf dem sechsten Solowerk des...

Anvil: IMPACT IS IMMINENT

Wertarbeit mit dem Amboss Diese unermüdlichen Kanadier ziehen seit 1978 ihre Runden. Dabei ist es bei Anvil ähnlich wie bei...

Pflichtlektüre

So klingt CLASSIC ROCK #97

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört...

Neuigkeiten zu: The Jokers

Rock’n’Roll als Verjüngungskur 2009 veröffentlichten die Briten mit dem etwas...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen