Heisskalt auf Hirschkurs

-

Heisskalt auf Hirschkurs

Heisskalt_Landscape_mit_Headline_CMYK_02Jägermeister und die Band Heisskalt inszenieren diesen Samstag, den 18.10, eine schnitzeljagtartige Clubsause durch Stuttgart. CLASSIC ROCK verlost 3×2 Tickets!

Seit 15 Jahren engagiert sich Jägermeister in und um Musik. Mit der Plattform „Wolfenbütteler Festspiele“ geht die Marke nun den evolutionären Schritt vom Abbilder kontemporärer Musik zum Ermöglicher neuartiger Musik­ereignisse.

Die Wolfenbütteler Festspiele stehen für einzigartige, nie dagewesene, einmal und nie wieder stattfindende Musikshows. Der aktuelle Austragungsort der Jägermeister-Eventreihe ist Stuttgart. Am Samstag, den 18. Oktober, bringen ­Jägermeister und die Band Heisskalt das Beste der Stuttgarter Musikszene zusammen und zeigen den Musikliebenden der Re­gion, wie man eine Stadt in eine große Party verwandelt.

>Der Startschuss fällt um 18:30 Uhr im Keller Klub (Rotebühlplatz 4). Dort spielen Heisskalt ihr erstes 30-minütiges Set, bevor sie durch verschiedene Clubs der Stadt ziehen, um in jedem eine halbstündige Show zu geben. Begleitet werden sie von Gastacts verschiedener Genres wie Claire (Electropop), FJØRT (Hardcore) und Schmutzki (Punk). Jede Location wird in einen individuellen Festplatz voller musikalischer Ausnahmeerfahrungen verwandelt.

Nach der heisskalten Clubtour steigt das Thermometer zum großen Finale in der letzten Location (Achtung: geänderter Veranstaltungsort!), dem Café am See NIL (Am Schloßgarten 26), auf Höchsttemperatur. Gemeinsam mit Rockstah (HipHop) drehen Heisskalt noch einmal richtig auf und laden so ein letztes Mal zu einem Audio-Clash der Genres auf die Bühne ein, um mit ihnen zu performen und zu feiern.

Wenn ihr 3×2 Tickets für dieses einzigartige Event gewinnen wollt, schickt einfach eine Mail mit eurem Namen unter dem Betreff HIRSCH an verlosung@crmag.de!

Weitere Infos zum Event gibt es unter www.jaegermeister.de/festspiele.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Pflichtlektüre

Rückblende: The Who – Up, Up And Away

Zwischen 1971 und 1973 machten The Who vor dem...

Saxon – BATTERING RAM

Saxon halt! Wenn Saxon ein neues Album veröffentlichen, weiß der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen