Heisskalt auf Hirschkurs

-

Heisskalt auf Hirschkurs

Heisskalt_Landscape_mit_Headline_CMYK_02Jägermeister und die Band Heisskalt inszenieren diesen Samstag, den 18.10, eine schnitzeljagtartige Clubsause durch Stuttgart. CLASSIC ROCK verlost 3×2 Tickets!

Seit 15 Jahren engagiert sich Jägermeister in und um Musik. Mit der Plattform „Wolfenbütteler Festspiele“ geht die Marke nun den evolutionären Schritt vom Abbilder kontemporärer Musik zum Ermöglicher neuartiger Musik­ereignisse.

Die Wolfenbütteler Festspiele stehen für einzigartige, nie dagewesene, einmal und nie wieder stattfindende Musikshows. Der aktuelle Austragungsort der Jägermeister-Eventreihe ist Stuttgart. Am Samstag, den 18. Oktober, bringen ­Jägermeister und die Band Heisskalt das Beste der Stuttgarter Musikszene zusammen und zeigen den Musikliebenden der Re­gion, wie man eine Stadt in eine große Party verwandelt.

>Der Startschuss fällt um 18:30 Uhr im Keller Klub (Rotebühlplatz 4). Dort spielen Heisskalt ihr erstes 30-minütiges Set, bevor sie durch verschiedene Clubs der Stadt ziehen, um in jedem eine halbstündige Show zu geben. Begleitet werden sie von Gastacts verschiedener Genres wie Claire (Electropop), FJØRT (Hardcore) und Schmutzki (Punk). Jede Location wird in einen individuellen Festplatz voller musikalischer Ausnahmeerfahrungen verwandelt.

Nach der heisskalten Clubtour steigt das Thermometer zum großen Finale in der letzten Location (Achtung: geänderter Veranstaltungsort!), dem Café am See NIL (Am Schloßgarten 26), auf Höchsttemperatur. Gemeinsam mit Rockstah (HipHop) drehen Heisskalt noch einmal richtig auf und laden so ein letztes Mal zu einem Audio-Clash der Genres auf die Bühne ein, um mit ihnen zu performen und zu feiern.

Wenn ihr 3×2 Tickets für dieses einzigartige Event gewinnen wollt, schickt einfach eine Mail mit eurem Namen unter dem Betreff HIRSCH an verlosung@crmag.de!

Weitere Infos zum Event gibt es unter www.jaegermeister.de/festspiele.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

In Memoriam: Tom Petty 1950-2017

Der Sänger, Gitarrist und Songwriter aus Gainesville, Florida war das Paradebeispiel für einen aufrichtigen Rockmusiker, dem kommerzielles Kalkül zeitlebens...

Video der Woche: The Traveling Wilburys ›End Of The Line‹

Bereits zum fünften Mal jährt sich der Tod von Tom Petty. Zum Gedenken an diesen großen Musiker widmen wir...

Rückblende: Wishbone Ash mit ›Blowin’ Free‹

Mit einem Riff, das beide Gitarristen für sich beanspruchten, das aber von einem Song von Steve Miller beeinflusst war,...

Die Geburt des Glamrock

Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

Pixies: DOGGEREL

Die einst bahnbrechenden Wegbereiter bestellen heute ihr Land – fair enough Die Pixies besitzen ihren Status als bejubelte Pioniere zu...

Pflichtlektüre

NEED FOR SPEED: MOST WANTED

Grenzenloses Fahrvergnügen. In der Großstadt Fairhaven agieren Spieler völlig frei:...

Hootie & The Blowfish – IMPERFECT CIRCLE

Rückkehr der Multiplatinseller nach 15 Jahren Man hat nicht mehr...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen