Hanni El Khatib – MOONLIGHT

-

Hanni El Khatib – MOONLIGHT

hanni el khatibHannis Nachtmusik.

Vor knapp zwei Jahren veröffentlichte das Skateboard fahrende, designende und Songs schreibende Multi-Talent Hanni El Khatib sein letztes, von Black Key Dan Auerbach produziertes Album HEAD IN THE DIRT. Ganz so radikal kreativ wie dieses fällt der nun erscheinende Nachfolger MOONLIGHT nicht aus. Weniger puristisch und überraschend, dafür entspannter und zugänglicher sind die neuen elf Lieder des Freigeistes. So wirkt ›Melt Me‹ beispielsweise beinahe poppig und ›The Teeth‹ klingt wie ein knülle bekiffter Nachfahre von Garry Glitters ›Rock’n’Roll (Part 2)‹. Dramatischer wird es dann erst zur Halbzeit mit dem cineastischen Wüstenstück ›Mexico‹. In Sachen Klang bleibt sich El Khatib treu. Fuzz-Gitarren, Retro-Drums und verzerrte Vocals schlendern zwischen Blues, Garage- und Surf-Rock, Soul sowie düsterem Indie-Rock hin und her und zeichnen ein stilistisch wie atmosphärisch vielschichtiges Bild.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

The Rolling Stones: Macht euch bereit! Gleich beginnt der Ticket-Vorverkauf!!!

Sichert euch jetzt und hier schnell Platin-Tickets für die...

Queen – QUEEN FOREVER

Nur echt mit Freddie: Neues aus dem Archiv. Freddie Mercury...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen