Guns N‘ Roses: Diese Vorbands haben die Gunners in Deutschland dabei

-

Guns N‘ Roses: Diese Vorbands haben die Gunners in Deutschland dabei

- Advertisment -

Lange wurde spekuliert, jetzt sind die beiden Vorbands von Guns N‘ Roses in Deutschland bekannt.

Für das Konzert in München wurden jetzt zwei sehr unterschiedliche Acts offiziell angekündigt. So sollen am 13. Juni vor den Gunners Ex-Motörhead-Gitarrist Phil Campbell (vermutlich mit seiner Band Phil Campbell And The Bastard Sons) sowie das englisch-amerikanische Indie-Rock-Duo The Kills auf der Bühne im Olympiastadion stehen.

Am 22. Juni in Hannover werden dann neben Campbell die britischen Satansbraten Killing Joke an Stelle der Kills auf dem Programm stehen.

Phil Campbell And The Bastard Sons:

Alle Vorbands der Guns N‘ Roses NOT IN THIS LIFETIME TOUR 2017 in Europa:
27.05. Dublin – mit Royal Blood, Mark Lanegan, Otherkin
30.05. Bilbao – mit Mark Lanegan, Tyler Bryant
02.06. Lissabon – mit Mark Lanegan, Tyler Bryant
04.06. Madrid – mit Mark Lanegan, Tyler Bryant
07.06. Zürich – mit The Darkness, Phil Campbell & The Bastard Sons
10.06. Imola – mit The Darkness, Phil Campbell & The Bastard Sons
13.06. München – mit The Kills, Phil Campbell & The Bastard Sons
16.06. London – mit The Kills, Tyler Bryant
17.06. London – mit The Kills, Tyler Bryant
20.06. Gdansk – mit Killing Joke, Virgin
22.06. Hannover – mit Killing Joke, Phil Campbell & The Bastard Sons
24.06. Werchter – mit The Pretenders, Wolfmother, Channel Zero, Fleddy Melcully
27.06. Kopenhagen – mit Biffy Clyro, Backyard Babies
29.06. Stockholm – mit The Darkness, Backyard Babies
01.07. Hämeenlinna – mit The Darkness, Michael Monroe
04.07. Prag – mit Biffy Clyro
07.07. Paris – mit Biffy Clyro, Tyler Bryant
10.07. Wien – mit Wolfmother, Tyler Bryant
12.07. Nijmegen – mit Biffy Clyro, Tyler Bryant
15.07. Tel Aviv – mit Tyler Bryant

The Kills:

Dieses Plakat veröffentlichten Guns N‘ Roses auf ihrer Facebook-Seite:
guns n roses hannover

Besonders die Ankündigung des Veranstalters in München traf bislang nicht nur auf Begeisterung der Gunners-Fans, die sich einen Support ähnlichen Kalibers wie den der Vorbands in anderen Ländern gewünscht hätten. So waren beispielsweise Wolfmother in Australien, Lenny Kravitz und Alice In Chains in den USA oder Baby Metal in Japan auf der „Not In This Lifetime“-Tour dabei.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thunder: Livestream und Q&A

Neben Livesongs des neuen Albums ALL THE RIGHT NOISES werden auch die brennenden Fragen der Fans beantwortet. Die Veröffentlichung ihres...

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...
- Werbung -

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

Pflichtlektüre

Review: Thurston Moore – ROCK N ROLL CONSCIOUSNESS

Der Godfather der verzerrten Rockmusik frönt seiner Liebe für...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 23

Soundgarden im Doppelpack! Wir haben die beiden Albumklassiker LOUDER...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen