Guns N’ Roses: Diese Vorbands haben die Gunners in Deutschland dabei

-

Guns N’ Roses: Diese Vorbands haben die Gunners in Deutschland dabei

Lange wurde spekuliert, jetzt sind die beiden Vorbands von Guns N’ Roses in Deutschland bekannt.

Für das Konzert in München wurden jetzt zwei sehr unterschiedliche Acts offiziell angekündigt. So sollen am 13. Juni vor den Gunners Ex-Motörhead-Gitarrist Phil Campbell (vermutlich mit seiner Band Phil Campbell And The Bastard Sons) sowie das englisch-amerikanische Indie-Rock-Duo The Kills auf der Bühne im Olympiastadion stehen.

Am 22. Juni in Hannover werden dann neben Campbell die britischen Satansbraten Killing Joke an Stelle der Kills auf dem Programm stehen.

Phil Campbell And The Bastard Sons:

Alle Vorbands der Guns N‘ Roses NOT IN THIS LIFETIME TOUR 2017 in Europa:
27.05. Dublin – mit Royal Blood, Mark Lanegan, Otherkin
30.05. Bilbao – mit Mark Lanegan, Tyler Bryant
02.06. Lissabon – mit Mark Lanegan, Tyler Bryant
04.06. Madrid – mit Mark Lanegan, Tyler Bryant
07.06. Zürich – mit The Darkness, Phil Campbell & The Bastard Sons
10.06. Imola – mit The Darkness, Phil Campbell & The Bastard Sons
13.06. München – mit The Kills, Phil Campbell & The Bastard Sons
16.06. London – mit The Kills, Tyler Bryant
17.06. London – mit The Kills, Tyler Bryant
20.06. Gdansk – mit Killing Joke, Virgin
22.06. Hannover – mit Killing Joke, Phil Campbell & The Bastard Sons
24.06. Werchter – mit The Pretenders, Wolfmother, Channel Zero, Fleddy Melcully
27.06. Kopenhagen – mit Biffy Clyro, Backyard Babies
29.06. Stockholm – mit The Darkness, Backyard Babies
01.07. Hämeenlinna – mit The Darkness, Michael Monroe
04.07. Prag – mit Biffy Clyro
07.07. Paris – mit Biffy Clyro, Tyler Bryant
10.07. Wien – mit Wolfmother, Tyler Bryant
12.07. Nijmegen – mit Biffy Clyro, Tyler Bryant
15.07. Tel Aviv – mit Tyler Bryant

The Kills:

Dieses Plakat veröffentlichten Guns N’ Roses auf ihrer Facebook-Seite:
guns n roses hannover

Besonders die Ankündigung des Veranstalters in München traf bislang nicht nur auf Begeisterung der Gunners-Fans, die sich einen Support ähnlichen Kalibers wie den der Vorbands in anderen Ländern gewünscht hätten. So waren beispielsweise Wolfmother in Australien, Lenny Kravitz und Alice In Chains in den USA oder Baby Metal in Japan auf der “Not In This Lifetime”-Tour dabei.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 10

Heute im Advents-Lostopf: THE LADY IN THE BALCONY: LOCKDOWN SESSION von Eric Clapton auf 180-Gramm-Vinyl und dazu das Album...

Kaskadeur: Neue Single ›Generation Absolution‹

Am 03. März veröffentlichen Kaskadeur ihr neues Album PHANTOM VIBRATIONS beim Berliner Label Noisolution, den Nachfolger zum Debüt UNCANNY...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 9

Heute im Adventskalender zu gewinnen: LET ENGLAND SHAKE von PJ Harvey auf Vinyl und STICKING WITH IT von The...

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

Pflichtlektüre

Blues Boom: Joanne Shaw Taylor

Schon als Teenager in Solihull war sie Bluesfan. Heute...

Skid Row – Just call me Snake

Gitarrist Dave „The Snake“ Sabo ist die Gelassenheit in...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen