Guns N’ Roses: Duffs Autobiografie als Dokumentarfilm

-

Guns N’ Roses: Duffs Autobiografie als Dokumentarfilm

duff mckagan it's so easyGuns N’ Roses-Bassist Duff McKagan wird einen Dokumentarfilm über sein Leben veröffentlichen. Seht hier den Trailer zu “It’s So Easy And Other Lies: Live At The Moore”.

Dem Film von Regisseur Christopher Duddy liegt das gleichnamige, 2011 erschienene Bestseller-Buch, in dem Duff sein Leben und besonders seinen Weg in die Sucht hinein und den Kampf gegen Alkohol- und Drogenabhängigkeit behandelt.

Die Dokumentation, die im Sommer in den USA in die Kinos kommen soll, zeigt zum einen Interviews mit Duff und dessen Weggefährten wie Slash, Mike McCready, Nikki Sixx und besteht zudem aus einem Live-Mitschnitt einer besonderen musikalischen Lesung, die McKagan 2013 in seiner Heimat Seattle hielt.

Ob man den Film auch in Deutschen Kinos zu sehen bekommen wird, ist noch nicht bekannt.

Derzeit hat Duff die ersten Shows einer ausgiebigen ReunionTournee von Guns N’ Roses gemeinsam mit Slash und Axl Rose absolviert. Dieser sorgte außerdem für zusätzliche Schlagzeilen, da er der neue Aushilfssänger bei AC/DC werden soll.

Seht hier den ergreifenden Trailer …duff-poster-600

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Virgil & Steve Howe: LUNAR MIST

Die Tragik, die sich hinter dem allzu frühen Tod von Virgil Howe, Sohn des Yes-Gitarristen Steve Howe, im September...

Nikki Lane: DENIM & DIAMONDS

Schon bei ihrem Karrierebeginn Mitte der sogenannten Nullerjahre stand für Nikki Lane die Entscheidung an: Punk oder Country. Zwei...

Pflichtlektüre

Bob Dylan: Hier kommt der Trailer zur neuen Scorsese-Doku

1975 ging Bob Dylan mit weißer Schminke im Gesicht...

Album des Lebens: Rush – MOVING PICTURES (1981)

Es war der 21. Januar 2011… Warum ich das...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen