Grobschnitt: ACOUSTIC ALBUM

-

Grobschnitt: ACOUSTIC ALBUM

Die deutsche Krautrock-Legende spielt ihre Klassiker diesmal ohne Strom

Ein neues Unplugged-Album einer Band, bei der das visuelle Livespektakel – inklusive Froschmänner, überdimensionale Drachen, Trockennebel und Pyrokrachern – stets elementarer Bestandteil ihrer Popularität war – kann das funktionieren? Ja, es funktioniert, dank der Grobschnitt-Gründungsmitglieder Stefan Danielak (Künstlername „Willi Wildschwein“) und Gerd Otto Kühn („Lupo“) sowie Danielaks Sohn Stefan („Nuki“), die sich vor allem gesanglich verblüffend eng an den Originalvorlagen orientieren. Zudem wurden sämtliche Studioalben der Blütejahre 1972 bis 1987 durch mindestens einen Song berücksichtigt, darunter mit ›Vater Schmidt’s Wandertag‹, ›Traum und Wirklichkeit‹ und ›Anywhere‹ drei Hits ihrer Klassiker JUMBO (deutschsprachige Version) und ROCK- POMMEL’S LAND aus den Jahren 1976 und 1977. Macht summa summarum 13 Songs mit einer Gesamtlänge von fast 75 Minuten und einem Hörgenuss, den so mancher Grobschnitt-Fan in diesem Format wohl nicht erwartet hätte.

7 von 10 Punkten

Grobschnitt/ACOUSTIC ALBUM/BRAIN/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Pflichtlektüre

Giant Sand – RECOUNTING THE BALLADS OF THIN LINE MEN

Neuaufnahme, die Zweite „I can’t stop workin’ cause I like...

Quicksand – DISTANT POPULATIONS

Verbunden und doch so weit entfernt Auf ihr viertes Album...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen