Grammys: Auszeichnungen für Ozzy Osbourne

-

Grammys: Auszeichnungen für Ozzy Osbourne

Gestern Abend fand die Grammy-Verleihung in Los Angeles statt. Neben zahlreichen Pop-Acts wurden auch einige Musiker und Musikerinnen alternativer Genres mit der Auszeichnung geehrt. So gewann beispielsweise Ozzy Osbourne den Grammy in der Kategorie “Best Rock Album” mit seiner jüngsten Platte PATIENT NUMBER 9 – vielleicht ein kleiner Trost dafür, dass der “Prince Of Darkness” krankheitsbedingt nicht mehr auf Tour gehen kann.

Außerdem gewann Ozzy mit seinem Track ›Degradation Rules‹ feat. Tony Iommi den Grammy für “Best Metal Performance”. Angenommen wurde die Trophäe stellvertretend von Produzent Andrew Watt und Bassist Rob Trujillo, der auf zahlreichen Songs von PATIENT NUMBER 9 gespielt hat.

In der Kategorie “Best Rock Song” sahnte ›Broken Horses‹ von Brandi Carlile, Phil Hanseroth und Tim Hanseroth ab, “Best Alternative Music Album” wurde WET LEG von Wet Leg.

Der Preis für die beste Special Edition ging an Grateful Dead mit “IN AND OUT OF THE GARDEN: MADISON SQUARE GARDEN ’81, ’82, ’83.

1 Kommentar

  1. Das wird Ihm Trost spenden dem Leid geplackten Ozzy. Den restlichen Trost kann er ja mit seinem nicht unbeträchtlichen Tantiemen- Vermögen dass er sich über die vielen Jahrzehnte als Rampen-Sau verdingt hat verüßen.
    Meine Anteilnahme an seinem Schicksal hält sich sehr in grenzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Brian Jones: Pop-Stern am Abgrund

Wer war diese mythische Gestalt, die wie eine Supernova durch die 60er-Jahre irrlichterte und einen in sämtlichen Farben des...

Classic Rock präsentiert: Status Quo, Toto, Chris Norman u.v.m. live!

THE ANALOGUEStheanalogues.netIm September präsentiert die wohl renommierteste Beatles-Tribute-Band die Alben SGT. PEPPTER und REVOLVER live! 13.09. Berlin, Admiralspalast14.09. Frankfurt, myticket...

Guru Guru: Sternschnuppen-Rock

Mit THE INCREDIBLE UNIVERSE gibt es ein neues Werk der deutschen Krautrock-Legende Guru Guru. Ihr Kopf und Schlagzeuger Mani...

Chris Shiflett: Das letzte Wort

„Ehrlich gesagt bin ich nicht gut darin, mir eine Auszeit zu nehmen“, sagt Chris Shiflett. „Ich muss ständig spielen...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

Pflichtlektüre

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven...

Grant-Lee Phillips: Die Stimme der Hoffnung

Klanglich gibt sich Grant-Lee Phillips auf seinem neuen Album...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen