0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Genug gesagt

genuggesagtDie letzten Monate meinten es nicht gut mit uns: Schon bevor uns die traurige Nachricht vom Tode des wunderbaren Schauspielers Phillip Seymour Hoffman ereilte, war zuvor ein weiterer Charakterdarsteller von Format aus dem Leben geschieden – James Gandolfini. Der hatte sich in der Rolle des Mafiabosses Tony Soprano nachhaltig in unsere Herzen gespielt, nun kehrt er in einer seiner letzten Rollen zurück. Und zwar in der ungewöhnlichen Romantikkomödie der Filmemacherin Nicole Holofcener: Gandolfini verkörpert hier den tapsigen Einzelgänger Albert, für den sich die Masseurin Eva (Julia Louis-Dreyfuss) zu interessieren beginnt. Trotz einiger Mängel scheint der mit tollpatschigem Charme und symphatisch frechem Witz ausgestattete Albert nämlich der perfekte Mann für Eva zu sein. Zumindest bis Eva durch Zufall dessen Ex-Frau kennenlernt, die Albert in ein dann doch reichlich ungünstiges Licht rückt. Mit einem tollen Auftritt von James Gandolfini und erfreulicherweise frei von den sattsam bekannten Stereotypen des Genres, glänzt „Genug gesagt“ als unverblümter und humorvoller Blick auf das Liebesleben jenseits der Vierzig.

- Advertisement -
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weiterlesen

Gene Simmons: Über Ace Frehley und Peter Criss

In einem jüngsten Interview spricht Kiss-Bassist Gene Simmons mal wieder über seine Ex-Kollegen Ace Frehley und Peter Criss... In einem Gespräch mit "Backstage Pass" spricht...

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Paul McCartney & Wings: ONE HAND CLAPPING

Audioaufnahmen zur 1974er-Rockumentary-Rarität, erstmals komplett in verschiedenen Formaten BAND ON THE RUN, die dritte LP der Wings, weltweit mit Platin und Gold prämiert, eine Nummer-eins...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×