Games: WWE 2k14

-

Games: WWE 2k14

WWE 2K14

Playstation 3 / X Box 360
WWE 2k14
Spektakulärer Spaß: 30 Jahre WWE-Geschichte in einem Spiel.

Gegenüber ihrem bereits hervorragen- den Vorgänger WWE 13 bietet die Wrestling-Simulation WWE 2K14 zahlreiche Verbesserungen. Schon auf den ersten Blick hinterlassen abermals flüssigere (Sportler/Zuschauer-)Animationen, neue Effekte und Kameraeinstellungen einen noch realistischeren Eindruck. Auch die Spielmechanik hinter der fernsehreif präsentierten Fassade sorgt für erhöhte Authentizität und dynamischere Kämpfe. So passen die Wrestler/innen ihre Aktionen den jeweiligen Gegnern präziser denn je an und profitieren von erweiterten Bewegungsabläufen: Die mit vereinfachter Steuerung, einer übersichtlicheren Menüführung und einem umfangreichen Cha- rakter-Editor veredelte Software erlaubt exaktere (An-)Griffe bestimmter Körperpartien sowie besseres Abblocken von Kombinationsattacken und gibt stark angeschlagenen Wrestlern die Möglichkeit, das Blatt in scheinbar ausweglosen Situationen wider Erwarten zu ihren Gunsten zu wenden. Gleichzeitig beschränkt das gesteigerte Maß an Spielgeschwindigkeit und künstlicher Intelligenz die Möglichkeit, sich Vorteile durch ständiges Wiederholen ein und derselben Taktik zu verschaffen.

Dass in diversen Einzel-/Mehrspieler-Varianten neben eigens kreierten Protagonisten prominente WWE-Gesichter in den Ring klettern, ist Ehrensache. Das absolute WWE 2K14-Sahnehäubchen stellt die neu entwickelte Einzelspie- ler-Kampagne dar: Im selbsterklärenden „30 Years To WrestleMania“-Modus spielen Benutzer unzählige Ereignisse aus über drei Dekaden WWE-Geschichte nach – Original-Akteure, -Arenen, -Kommentatoren, -Einmarschrituale und Videomitschnitte inklusive.

Zu den über 80 authentisch animierten WWE-Legenden zählen unter anderem Dwayne „The Rock“ Johnson, Hulk Hogan, The Undertaker, Bret Hart, Shawn Michaels, Triple H, Randy Orton, Edge, John Cena, Ric Flair, „Macho Man“ Randy Savage, Stone Cold Steve Austin, Sgt. Slaughter oder Fozzy-Sänger Chris Jericho.

Kein Wunder, dass WWE 2K14 mit solch einem Aufgebot ohne Ende rockt!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Joan Jett: „Rock’n’Roll und Girls– das ging früher gar nicht!“

Nach fast sechs Jahrzehnten Karriere zeigt sich Rock-Ikone Joan Jett jetzt erstmals von ihrer akustischen Seite. CHANGE UP heißt...

Thunder: Wer rastet, der rostet…

... und rostig sind diese Männer noch lange nicht! Fast glaubt man es kaum, als einem das neue und...

Jim Morrison: When the music’s over

Vor 51 Jahren starb mit Jim Morrison eine Ikone der klassischen Rock-Ära, die – trotz kurzer Karriere – bis...

Rock-Mythen: Brian Jones – Ein Rolling Stone verglüht

Als Brian Jones in der Nacht zum 3. Juli 1969 im Swimmingpool seines Hauses tot aufgefunden wurde, hatte die...

Video der Woche: Bay City Rollers ›Keep On Dancing‹

Zum heutigen Todestag von Bassist Alan Longmuir von den Bay City Rollers blicken wir auf das Jahr 1975 zurück,...

She Rocks: Debbie Harry

Debbie Harry: Blonde Ambitionen. „Eine Frau in der Rockmusik zu sein, war sehr Punk“, sagt die Sängerin von Blondie....

Pflichtlektüre

Iron Maiden

Die britischen Metal-Ikonen wollen mit ihrem neuen Album Grenzen...

Preview 2012

Aerosmith versprechen, deinen Geist zu befreien. Slash startet an...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen