Mehr

    Fyre! – MISSY POWERFUL

    -

    Fyre! – MISSY POWERFUL

    - Advertisment -

    fyre¡Viva la globalización!

    Die Grenzen dieser Welt, in der Musik sind sie tatsächlich am Verschwinden. Unlängst stürmten die multinationalen Blues Pills die Charts, jetzt ist die Argentinierin Alejandra Burgos an der Reihe, die mit ihrem deutschen Bassisten Lars Ratz und dem spanischen Gitarristen Tolo Grimalt die Band Fyre! gründete, nachdem sie sich in ihrer Heimat einen Namen gemacht hatte und nach Europa übergesiedelt war. Das Ganze wird dann etwas unbeholfen als „die rockende Antwort auf Shakira“ angepriesen, doch wir lehnen uns wohl nicht zu weit aus dem Fenster mit der Behauptung, dass die hüftgewaltige Kolumbianierin mit ihrem vage ethnoiden Jodelpop (ihr soziales Engagement in allen Ehren) im Vergleich von der Bühne gefegt würde wie Coldplay von Metallica. Okay, Fyre! sind keine so tosende Rockgewalt, wie dieses Statement nun vermuten ließe. Auch sind sie in Sachen Songwriting nicht über die gesamte Länge des Debütalbums MISSY POWERFUL so souverän, dass man von einem arrivierten, komplett ausgeformten Act sprechen könnte. Doch was ihnen an Reife noch fehlen mag, machen sie durch Emotion wieder wett. So klischeehaft es auch klingen mag: Diese Frau ist eine Rockröhre von beachtlichem Kaliber, die ihre Musik aus der letzten Pore schwitzt. Ob es die wenig bemerkenswerte Coverversion von ›Stairway To Heaven‹ wirklich gebraucht hätte, sei dahingestellt, aber davon abgesehen reiht sich dieses Debüt mühelos neben besagten Blues Pills oder WolveSpirit ein.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: Die Jungs sind zurück

    Jetzt ist es raus: AC/DC sind zurück und alle Mitglieder der BACK-IN-BLACK-Besetzung (außer Malcolm) sind wieder an...

    Die Geburt des Glamrock

    Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.
    - Werbung -

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...

    Pflichtlektüre

    Neil Young: Wegen Marihuana noch kein US-Bürger

    Seit Jahrzehnten lebt er in den USA, jetzt will...

    Review: Jeff Beck – LIVE AT THE HOLLYWOOD BOWL

    Jubiläumskonzert mit Stargästen auf DVD und Doppel-CD. Von den drei...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen