Foghat – EIGHT DAYS ON THE ROAD

-

Foghat – EIGHT DAYS ON THE ROAD

Feelgood-Boogie-Woogie-Hardrock

Seit ihrer Gründung 1971 haben Foghat ein paar Kerben in der Musikgeschichte hinterlassen, in ihren Vitrinen stehen acht Gold-Alben, ein Platin-Album und ein Doppel-Platin-Album. Traurigerweise verloren sie auch einige Mitglieder auf diesem langen Weg, der ein halbes Jahrhundert umfasst. Sänger und Gitarrist Dave Peverett starb im Jahr 2000, Rod Price (zweite Gitarre) im Jahr 2005 und Bassmann Craig MacGregor 2018. Der letzte Verbliebene ist Drummer Roger Earl, der nun für dieses Livealbum eine schlagkräftige Truppe zusammengetrommelt hat. Frontmann ist nun schon seit 19 Jahren Charlie Huhn (früher bei Ted Nugent, Gary Moore und Humble Pie), die zweite Gitarre bedient Bryan Bassett (früher bei Wild Cherry und Molly Hatchet) und Bassmann Rodney O’Quinn spielte zuvor bei der Pat Travers Band. Dieses Quartett ist am besten, wenn es den Foghat-Katalog in Feel-Good-Boogie-Woogie-Hardrock-Manier mit Slide-Gitarre serviert, der irgendwo zwischen Status Quo und Rose Tattoo angesiedelt ist. Und in dieser Form dürfen Foghat noch viele Jahre weitermachen – well done!

8 von 10 Punkten

Foghat, EIGHT DAYS ON THE ROAD, METALVILLE/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Pflichtlektüre

Airbourne – Hunde, die bellen, trinken gern

Vor gut fünf Jahren waren sie plötzlich da. Vier...

Starcrawler: SHE SAID

Glam Punk's not dead Bei Liveshows wirkt Starcrawler-Frontfrau Arrow DeWilde...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen