Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als “Schädigung des Banderbes”

-

Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als “Schädigung des Banderbes”

Im Jahr 2018 wurde Lindsey Buckingham bei Fleetwood Mac rausgeworfen. Als Gründe hierfür gab die Band damals an, dass Buckinghams Solo-Projekt zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Außerdem wäre es immer wieder zu Auseinandersetzungen und Meinungsverschiedenheiten gekommen.

In einem Interview für den “WTF with Marc Maron”-Podcast sprach Buckingham jüngst über sein kommendes Soloalbum LINDSEY BUCKINGHAM und sein Zerwürfnis mit Fleetwood Mac. Der Gitarrist meinte in diesem Kontext: “Jeder würde sich darüber freuen, mich wieder in der Band zu sehen.” Außerdem bezeichnete er seinen Rauswurf als “Schädigung des Banderbes. Wir haben 43 Jahre lang an diesem Erbe gearbeitet, es schwebte über den Dingen. Es stand für mehr als nur für Musik. Dadurch, dass wir das aufgrund menschlicher Schwächen, meine miteingeschlossen, zugelassen haben, haben wir dieses Erbe besudelt und ich denke, das ist eine Schande.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Iconic: Ikonentreffen

Dem Bandnamen entsprechend ist die Besetzung dieser neuen Combo, die Serafino Perugio von Frontiers Records zusammengetrommelt hat, ziemlich hochkarätig....

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Ian Anderson: Die Gefahr der dünnen Ideologie

Im aktuellen Interview mit CLASSIC ROCK sprach Ian Anderson,der britische Gentleman, über das erste Jethro-Tull-Album seit zwei Dekaden, seine...

Jimmy Hall: Neue Single ›Jumpin’ For Joy‹ vom kommenden Album

Am 16. September veröffentlicht Jimmy Hall nach fast 15 Jahren Pause sein neues Studioalbum READY NOW. Auf der Platte...

Wacken: So sah es 2022 am Festival aus

Unser Fotograf Markus Werner war auf Wacken und hat einige Eindrücke des legendären Metalspektakels für euch festgehalten. Hier findet...

Ozzy Osbourne: Gemeinsamer Auftritt mit Tony Iommi

Nachdem Tony Iommi und Ozzy Osbourne erst auf Ozzys neuer Platte PATIENT NUMBER 9 zusammenarbeiteten, traten die beiden ehemaligen...

Pflichtlektüre

Night Demon – DARKNESS REMAINS – EXPANDED EDITION

Stilhüter der New Wave Of British Heavy Metal. Night Demon...

Queen & Adam Lambert: ›Somebody To Love‹ live New Years Eve 2014

CLASSIC ROCK wünscht euch mit einer Live-Performance von Queen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen