Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als “Schädigung des Banderbes”

-

Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als “Schädigung des Banderbes”

- Advertisment -

Im Jahr 2018 wurde Lindsey Buckingham bei Fleetwood Mac rausgeworfen. Als Gründe hierfür gab die Band damals an, dass Buckinghams Solo-Projekt zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Außerdem wäre es immer wieder zu Auseinandersetzungen und Meinungsverschiedenheiten gekommen.

In einem Interview für den “WTF with Marc Maron”-Podcast sprach Buckingham jüngst über sein kommendes Soloalbum LINDSEY BUCKINGHAM und sein Zerwürfnis mit Fleetwood Mac. Der Gitarrist meinte in diesem Kontext: “Jeder würde sich darüber freuen, mich wieder in der Band zu sehen.” Außerdem bezeichnete er seinen Rauswurf als “Schädigung des Banderbes. Wir haben 43 Jahre lang an diesem Erbe gearbeitet, es schwebte über den Dingen. Es stand für mehr als nur für Musik. Dadurch, dass wir das aufgrund menschlicher Schwächen, meine miteingeschlossen, zugelassen haben, haben wir dieses Erbe besudelt und ich denke, das ist eine Schande.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

Pink Floyd: Die Entstehung von ATOM HEART MOTHER

Sie hatten keine Ahnung, wohin ihre Reise ging oder was sie tun wollten, und sie arbeiteten zum ersten Mal...

Takida: Tourverschiebung

Der Name Takida ist tatsächlich der Figur Gohei Takeda aus dem Manga-Comic „Ginga Nagereboshi Gin“ entlehnt. Die dazugehörige Band...

Rückblende: Thin Lizzy: ›The Boys Are Back In Town‹

Ohne ihren Manager und dessen Gespür für einen guten Song sowie einige amerikanische DJs, die darauf ansprangen, hätte sich...
- Werbung -

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen: “Posing”-Tipps vom Boss persönlich

Bei seiner Show in Brisbane lässt es sich der...

Chris Cornell: Hört den neuen Song ›Worried Moon‹

Chris Cornell lässt den nächsten Song seiner vierten Soloplatte...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen