0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Fleetwood Mac: Lindsey Buckingham und Christine McVie planen Duett-Album

-

Fleetwood Mac: Lindsey Buckingham und Christine McVie planen Duett-Album

- Advertisement -

fleetwood mac pressDie gemeinsame Platte der beiden Fleetwood-Mac-Mitglieder soll angeblich bereits im Mai unter dem Bandnamen BUCKINGHAM McVIE erscheinen.

Das sind doch mal Nachrichten für Fans von Fleetwood Mac: Lindsey Buckingham und Christine McVie arbeiten mehreren englischsprachigen Medien zufolge an einem Duett-Album.

“All die Jahre hatten wir diese enge Beziehung zueinander, aber wir haben nie wirklich über eine gemeinsame Platte nachgedacht”, erzählte Buckingham der “Los Angeles Times”. “Wir haben immer gut zusammen geschrieben, Lindsey und ich”, sagte McVie. “Das hat sich jetzt zu etwas echt Aufregendem zwischen uns beiden hochgeschraubt.”

Neben Buckingham und McVie sollen auch Mick Fleetwood und John McVie an dem Projekt beteiligt sein. Angeblich soll bereits im Mai mit einer Veröffentlichung zu rechnen sein.

Vergangenen September hatte es Gerüchte um ein neues Album von Fleetwood Mac gegeben. Damals hieß es, das Vorhaben sei durch die Soloambitionen von Stevie Nicks ins Stocken geraten.

Ob es diese Platte nun doch nicht geben wird, oder ob wir uns demnächst auf zwei Alben mit Fleetwood-Mac-Beteiligung freuen dürfen, scheint derzeit offen.

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: Fleetwood Mac ›Little Lies‹

Eine der größten weiblichen Stimmen des Classic Rock feiert heute ihren 76. Geburtstag. Happy Birthday Stevie Nicks! Stevie Nicks ist eine der eindruckvollsten Frauen im...

Paul Weller: 66

Großteils gemütliche Reflexionen zum Sechsundsechzigsten Wie bei vielen der Allergrößten hatte Paul Wellers Karriere verschiedene Phasen. Da war der wütende, sozialkritische Post-Punk von The Jam...

Top Ten: Die zehn besten Bob-Dylan-Coverversionen

Bob Dylan gehört zu den größten Musikern unserer Zeit. Viele böse Zungen behaupten jedoch, dass erst die Coverversionen anderer Bands Dylans wahre Größe offenbarten....

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×