Fleetwood Mac: Albumklassiker von 1975 erscheint als Deluxe-Edition

-

Fleetwood Mac: Albumklassiker von 1975 erscheint als Deluxe-Edition

- Advertisment -

Fleetwood Mac DeluxeFLEETWOOD MAC war das erste Album mit Stevie Nicks und Lindsey Buckingham – und läutete die erfolgreichste Phase der Band ein.

Mick Fleetwood, John und Christine McVie, Lindsey Buckingham und Stevie Nicks: Es ist das Line-up, das wohl die meisten mit Fleetwood Mac verbinden. 1975 war es zum ersten Mal zusammen auf einer Platte zu hören.

FLEETWOOD MAC entwickelte sich zum Millionenseller – nicht zuletzt dank Hits wie ›Landslide‹, ›Say You Love Me‹ und ›Rhiannon‹ – und eröffnete die erfolgreichste Phase der Gruppe mit Alben wie RUMOURS, TUSK oder TANGO IN THE NIGHT.

Am 19. Januar wird FLEETWOOD MAC wiederveröffentlicht werden, unter anderem als umfangreiche Deluxe Edition samt dem neu gemasterten Originalalbum auf CD und Vinyl, raren Live- und Studioaufnahmen, nie gezeigten Fotos und Interviews mit allen Bandmitgliedern. Dazu wird es eine 2CD-Expanded- und eine 1CD-Remastered-Edition geben.

FLEETWOOD MAC: DELUXE EDITION

Disc One: Original Album Remastered and Singles

1. Monday Morning
2. Warm Ways
3. Blue Letter
4. Rhiannon
5. Over My Head
6. Crystal
7. Say You Love Me
8. Landslide
9. World Turning
10. Sugar Daddy
11. I’m So Afraid
12. Over My Head – Single Version
13. Rhiannon – Single Version
14. Say You Love Me – Single Version
15. Blue Letter – Single Version *

Disc Two: Alternates and Live

01. Monday Morning – Early Take *
02. Warm Ways – Early Take *
03. Blue Letter – Early Take *
04. Rhiannon – Early Take *
05. Over My Head – Early Take *
06. Crystal – Early Take *
07. Say You Love Me – Early Version *
08. Landslide – Early Version *
09. World Turning – Early Version *
10. Sugar Daddy – Early Take *
11. I’m So Afraid – Early Version *
12. Over My Head – Live *
13. Rhiannon – Live *
14. Why – Live *
15. World Turning – Live *
16. Jam #2
17. I’m So Afraid – Early Take Instrumental *

Disc Three: Live

01. Get Like You Used To Be *
02. Station Man *
03. Spare Me A Little *
04. Rhiannon *
05. Why *
06. Landslide *
07. Over My Head *
08. I’m So Afraid *
09. Oh Well *
10. The Green Manalishi (With The Two Pronged Crown) *
11. World Turning *
12. Blue Letter *
13. Don’t Let Me Down Again
14. Hypnotized *

DVD: 5.1 Surround Mix and 24/96 Stereo Audio of Original Album plus four single mixes

LP

Side One
01. “Monday Morning”
02. “Warm Ways”
03. “Blue Letter”
04. “Rhiannon”
05. “Over My Head”
06. “Crystal”

Side Two
01. “Say You Love Me”
02. “Landslide”
03. “World Turning”
04. “Sugar Daddy”
05. “I’m So Afraid”

* Bisher unveröffentlicht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...
- Werbung -

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Pflichtlektüre

STATUS QUO: DIE AUTOBIOGRAFIE

Sympathische Karriere-Aufarbeitung. Sieben Jahre nach Veröffentlichung des englischen Originals erzählen...

Wolfmother: Zwei neue Songs veröffentlicht

Am 19. Februar erscheint das nächste Wolfmother-Album VICTORIOUS. Als...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen