Flashback: Van Halen releasen ›You Really Got Me‹

-

Flashback: Van Halen releasen ›You Really Got Me‹

Kurz bevor Van Halen am 10. Februar 1978 ihr Debütalbum veröffentlichten, releaste die junge Band ihre erste Single.

Die Coverversion des Kinks-Klassikers ›You Really Got Me‹ feierte Monate vor dem Debütalbum auf dem Radiosender KMET in Los Angeles Premiere. Angeblich wurde sie hastig veröffentlicht, weil Eddie sie Barry Brandt von Angel vorgespielt hatte, die dadurch inspiriert wurden, ihre eigene Fassung aufzunehmen.

„Es ärgerte mich, dass unsere erste Single ein Lied von jemand anderem war“, sagte Ed. Doch Van Halen machten sich den Song wahrlich zueigen mit dreiteiligem Harmoniegesang, Eddies knackigem
Gitarrenklang und dem ersten Vorgeschmack seiner revolutionären Tapping-Technik. Kein Wunder, dass die Version von Angel nie das Licht der Welt erblickte.

Schnell hatten sich übrigens das vorangehende ›Eruption‹ und ›You Really Got Me‹ zu einer heiligen Allianz verwoben, die man am Besten nur gemeinsam abspielte.

Die besten 50 Songs von Van Halen findet ihr in unserer aktuellen Ausgabe. Jetzt hier bestellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Judas Priest: Live in München (Zenith, 27.06.)

Priest! Priest! Priest! Nach einem stimmungsmachenden Warm-Up durch die Dead Daisies mit ("neuem") Frontmann Glenn Hughes kommen Judas Priest nach...

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Pflichtlektüre

Wolvespirit – Sie kommen in Frieden…

...und bringen uns feinsten Rock aus den Weiten des...

David Gilmour: Hört hier in die neue Platte rein

Im September wird Pink Floyd-Gitarrist David Gilmour mit RATTLE...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen