Flashback: Queen – Die Entstehung von ›Bohemian Rhapsody‹

-

Flashback: Queen – Die Entstehung von ›Bohemian Rhapsody‹

- Advertisment -

Heute vor 45 Jahren begannen die Aufnahmen von ›Bohemian Rhapsody‹.

Am 24. August des Jahres 1975 begannen Queen damit, den Backing Track von ›Bohemian Rhapsody‹ für das Album A NIGHT AT THE OPERA in den berühmten Rockfield Studios in Wales aufzunehmen. Für die Fertigstellung des Songs brauchte die Gruppe fast drei Wochen, insgesamt wurden über 180 Overdubs produziert.

Alleine für die verschiedenen Gesangs-Spuren nahm man sich über 80 Stunden Zeit, um die vielen Harmonien und “Galileos” aufzunehmen. Bis heute zählt ›Bohemian Rhapsody‹ zu den aufwändigsten und teuersten Songs, der jemals von einer Rockband produziert wurde.

In der Doku “Inside The Rhapsody” sprechen Brian May und Roger Taylor ausführlich über die Aufnahmesessions, den Videodreh und Freddie Mercurys Klavierstil und seine Vision für den Song:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Wishbone Ash

In punkto Experimentierfreudigkeit konnte kaum eine Band Wishbone Ash das Wasser reichen – besonders was die Gitarrenarbeit angeht. Musik-Gourmets und...

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...
- Werbung -

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Pflichtlektüre

David Crosby im Interview: Ein glücklicher Kerl

Mit Mitte 70 ist der Folkrock-Pionier so produktiv wie...

Review: Rob Chapman – Syd Barrett. A Very Irregular Head

Lebenslange Klausur eines Genies. Als Roger „Syd“ Barrett im Juli...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen