Flashback: Johnny Cash spielt im Folsom Prison

-

Flashback: Johnny Cash spielt im Folsom Prison

Heute im Jahr 1968 trat Johnny Cash seinen Auftritt im Folsom Prison in Kalifornien an. Zu der Zeit stand es nicht wirklich gut um die Karriere des Country-Künstlers, doch die zwei Shows im Speisesall eines der härtesten Gefängnisse der USA sollte dieses Tief beenden und sein Outlaw-Image festigen.

Circa 70 Minuten lang performte Cash zusammen mit seiner Band Tennessee Tree, sowie seiner späteren Frau June Carter und The Carter Family, die Insassen liegen im zu Füßen. Die Show wurde mitgeschnitten und wenig später veröffentlicht. Das Live-Album blieb drei Wochen auf Platz 1 der US-Country-Charts und gilt bis heute aufgrund seiner Geschichte und des Wendepunkts in Johnny Cashs Karriere als ein echter Meilenstein.

1969 spielte Cash ein weiteres Knastkonzert in San Quentin, dem Gefängnis, in dem Metallica 2003 ihr Musikvideo zu ›St. Anger‹ drehten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Woodstock: 21 Fakten, die ihr noch nicht darüber wusstet

5555555555555555555555 9, Am Wochenende des 15. August 1969 pilgerten fast eine halbe Million Amerikaner zur Farm von Max Yasgur in...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Pflichtlektüre

HiRock Festival Loreley: Loreley Freilichtbühne, St. Goarshausen

Love, Peace & (HI) Rock'n'Roll Freitag, 31.05.2013, die Ruhe vor...

Was machen eigentlich: Love/ Hate?

Der Sprung in die Oberliga schien ihnen praktisch sicher....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen