Flashback: Elton John bricht Rekord im Madison Square Garden

-

Flashback: Elton John bricht Rekord im Madison Square Garden

Elton John 1976Am 10. August 1976 fiel der Startschuss für sieben aufeinanderfolgende Elton-John-Konzerte in New York City.

Am 10. August 1976 spielte Elton John die erste von sieben aufeinanderfolgenden Shows im Madison Square Garden in New York. Jedes dieser Konzerte im Rahmen seiner “Louder Than Concorde”-Tour war restlos ausverkauft. Somit brach er den Rekord, den die Rolling Stones im Jahr zuvor während ihrer “Tour Of The Americans ’75” im Madison Square Garden aufgestellt hatten.

Wenig später sollte Elton Johns Erfolg für kurze Zeit einen kleinen Durchhänger erleiden: Er hatte seinen Drogenkonsum nicht mehr im Griff, die Punk- und Discobewegung machten ihm und vielen anderen Künstlern zu schaffen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Aerosmith: Steven Tyler wieder in Entzugsklinik

Vor wenigen Stunden veröffentlichten Aerosmith ein Statement, in dem sie erklärten, dass die Daten ihrer Residency in Las Vegas...

Rückblende: Bob Dylan – ›Visions Of Johanna‹

Der größte aller Songwriter hat Geburtstag. Fast zeitgleich jährt sich das Erscheinen seines vielleicht besten Albums BLONDE ON BLONDE....

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Pflichtlektüre

The Grandmaster

Gleich mehrere Filme zum Vermächtnis des chinesischen Nationalhelden und...

›Killing In The Name‹ mal anders

Komponist Nick Proch verpasst dem Rage Against The Machine-Song...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen