0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Flashback: Cass Elliot stirbt

-

Flashback: Cass Elliot stirbt

- Advertisement -

Vor 49 Jahren starb Cass Elliot, Mitbegründerin von The Mamas And The Papas. Ein kurzer Blick auf das Leben der Sängerin.

Nicht ganz Club 27, aber auch Cass Elliot starb jung und wurde nur 33 Jahre alt. Obwohl Gerüchte kursierten, sie wäre an einem Schinkensandwich erstickt, war es tatsächlich eine Herzinsuffizienz, der zu ihrem leider verfrühten Tode führte. Durch Drogenabhängigkeit war ihr Herz bereits geschädigt, als sie am 29. Juli 1974 in der Wohnung des befreundeten Harry Nilsson starb.

Am bekanntesten war Elliot für ihr Mitwirken bei The Mamas And The Papas, doch nach der Trennung der Band hatte sie auch solo Erfolge. Besonders wichtig war es ihr dabei, ihr Image als Mama Cass zurückzulassen. So war ein Konzertmitschnitt ihrer Solotour beispielsweise mit „Don’t Call Me Mama Anymore“ benannt.

Prägend für die Flower-Power-Bewegung waren The Mamas And The Papas in den 60ern, obwohl die Band sich bereits 1968 auflöste, um 1971 mit einer Reunion ein weiteres Album aufzunehmen, was jedoch nicht an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen konnte.

- Advertisement -

Weiterlesen

AC/DC: Professionelle Konzertaufnahme der aktuellen Tour

Von der aktuellen Power-Up-Tournee von AC/DC gibt es jetzt erstmals professionelle Konzertaufnahmen zu sehen. Europa Press Andalucía hat am 29. Mai einen Mitschnitt vom...

Nestor: Neue Single ›Teenage Rebel‹ von kommendem Album

Hört hier den brandneuen Song ›Teenage Rebel‹ von Nestor und seht das Video dazu! Am 31. Mai erscheint TEENAGE REBEL, das neue Album von Nestor....

Cold Years: Musikalischer Pantheismus

„Wenn ich nicht gerade selbst Songs schreibe, höre ich Platten an. Musik ist alles für mich. Ich liebe es, live zu spielen, auf Tour...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×