FIFA 13

-

FIFA 13

- Advertisment -

FIFA13pcPFTgerKönig Fußballs Thronverteidigung.

Ein neues Jahr, ein neues FIFA. Und wieder steht Hersteller Electronic Arts vor der schwierigen Aufgabe, ein in Sachen Steuerung, Originallizenzen und Prä-sentation nahezu perfektes Fußballspiel – sprich: FIFA 12 – perfektionieren zu müssen. Zum Gelingen trägt insbesondere eine nochmalige Steigerung der künstlichen Intelligenz bei: Von der Software gelenkte Mit-/Gegenspieler denken in FIFA 13 deutlich mehr mit, reagieren flexibler auf den Spielverlauf, erkennen Freiräume besser und erlauben so vielfältigere und rasantere Offensivmanöver.

Parallell hieven freie 360-Grad-Kontrolle, erweiterte Dribblingkünste und Passmöglichkeiten, ein neues Ballannahmesystem, präzise Freistoßvorbereitungen und ein dynamischeres Zweikampf-/Verletzungsver-halten den Realismusgrad auf eine abermals höhere Ebene. Dazu tragen auch geschmeidigere Anima-tionen und die Einbeziehung individueller Stärken und Schwächen der über 15.000 lizenzierten Original-spieler aus mehr als 500 Originalvereinen bei. Die Modi-Vielfalt wird dem Namen FIFA mit Spieler-/Ma- nager-Karrieren, Off-/Online-Bolzereien für bis zu 22 Rasen-Athleten und vielem mehr ebenfalls gerecht.
Was Lionel Messi für den realen, ist FIFA 13 für den virtuellen Fußball.

Vorheriger ArtikelTIGER WOODS PGA TOUR 13
Nächster ArtikelNEW SUPER MARIO BROS. 2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Standardzeit

Über die vergangenen 50 Jahre hinweg haben sichzahlreiche Rockstars an den großen amerikanischenStandards versucht. Aber welche lohnen eingenaueres Hinhören? „Rock’n’Roll...

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...
- Werbung -

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Pflichtlektüre

Werkschau: Motörhead

Rock’n’Roll’s Finest in ihrem natürlichen Lebensraum. Motörhead klangen nie...

The New Madness – AFTER HOURS

Musik für die Zeit nach der Krise Theoretischer Überbau? Intellektueller...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen