Neues Album erscheint im Mai

-

Neues Album erscheint im Mai

FAITH NO MORESan Francisco - October 28, 2014Dustin Rabin Photography 2680Mit SOL INVICTUS bringen Faith No More am 15. Mai nach 18 Jahren wieder ein neues Studiowerk raus. Hört hier schon mal die erste Single ›Motherfucker‹.

Lange haben uns Faith No More nun warten lassen, doch in Kürze ist es soweit: Am 15. Mai werden die Mannen aus San Francisco endlich wieder eine neue Platte veröffentlichen. SOL INVICTUS ist das erste Studiowerk seit ALBUM OF THE YEAR von 1997. Die Band hat die Platte in Oakland aufgenommen, produziert wurde sie von Bill Gould höchstpersönlich. Zur Einstimmung dürfen wir schon mal die Single ›Motherfucker‹ hören.

“Das neue Album gibt in jedem Fall die Erfahrung wieder, die wir als Musiker in den letzten Jahren gesammelt haben”, erklärt Bassist Gould dem Rolling Stone. “Ich würde sagen, wir haben uns musikalisch auf eine höhere Ebene begeben. Auf dem Album gibt es sehr kraftvolle Passagen und es gibt Momente, die dem Hörer viel Raum gewähren. Weiterhin haben wir unsere eigene Chemie, wir haben unsere eigene Art zu spielen, sodass man unseren Sound in jedem Fall wiedererkennt.”

Im Frühjahr könnt ihr Bill Gould und Kollegen live erleben.

Hier sind die Termine:
29.05 Nürburgring, Grüne Hölle
31.05. München, Rockavaria Festival

Hört hier die neue Faith No More-Single ›Motherfucker‹:

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The White Buffalo live

Auf seinem aktuellen Album YEAR OF THE DARK HORSE, mit dem Jake Smith alias The White Buffalo auf Deutschlandtour...

Fleetwood Mac: Band wohl vor dem Aus

Auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihungen gab Mick Fleetwood der Los Angeles Times ein kurzes Interview zum Fortbestehen der...

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Titelstory: Guns N’ Roses – The Most Dangerous Reunion In The World

Als „gefährlichste Band der Welt“ wuchsen sie und ihr Ruf Ende der 80er Jahre über die Stadtgrenzen von Los...

Grammys: Auszeichnungen für Ozzy Osbourne

Gestern Abend fand die Grammy-Verleihung in Los Angeles statt. Neben zahlreichen Pop-Acts wurden auch einige Musiker und Musikerinnen alternativer...

Alex Harvey: Vergessener Rock-Künstler

Am 4. Februar 1982, einen Tag vor seinem Geburtstag, starb Alex Harvey während einer Tournee an einem Herzinfarkt. Der...

Pflichtlektüre

Metallica – MASTER OF PUPPETS DELUXE BOX SET

Meister der Marionetten: fulminanter Archiv-Rundumschlag auf vier Tonträgerformaten! Meilensteine entstehen...

Video der Woche: Johnny Cash ›Hurt‹

Heute wäre einer der größten Musiker des 20. Jahrhunderts...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen