Everyday Circus: München, Garage Deluxe (25.01.16)

-

Everyday Circus: München, Garage Deluxe (25.01.16)

- Advertisment -

Everyday_Circus_Promo2016_02Da geht noch mehr

Eingebettet in eine relativ belanglose Vor- und eine unspektakuläre Nachband, präsentieren Everyday Circus aus Merzig im Saarland ihr komplettes Album MIRRORS in der Garage Deluxe.
Trotz einer beklagenswerten Kulisse mit gerade mal 20 Nasen, liefert das versierte Quartett eine professionelle und ambitionierte Show ab und empfiehlt sich definitiv für größere Aufgaben und größere Locations.
Die Nummern von MIRRORS werden nicht in CD-Reihenfolge gespielt, was aber der Spannung und Dramatik keinerlei Abbruch tut, da Stücke wie ›Falling‹ oder ›I’m Your Anchor‹ in sich geschlossene und geschickt aufgebaute Werke mit teilweise unerwarteten Wendungen sind. Nach oftmals ruhigen Anfängen explodieren Song und Band mitunter und es kommt zu wahren Gefühlsausbrüchen. Besonders Schlagzeuger Simon Müller, der heute hinter einer Glasscheibe spielt, weil er am Tag zuvor mit seiner Energie und seinem Volumen allzu dominant war, explodiert geradezu durchgehend. Dank der Trennung kann heute die ganze Band brillieren und überzeugen, vor allem Sänger und Gitarrist Matteo Schwanengel hängt sich vokal und instrumental intensiv rein. Auch der ständig hüpfende Basser Eren Selcuk und der zweite Gitarrist und Sänger Marc Weber machen trotz des spärlichen Publikums einen motivierten Eindruck und runden den positiven Gesamteindrück ab. Der abwechslungsreiche und originelle alternative und grungige Rock der Vier wird im Verlauf der Show zusehends proggig, aber die Rechnung und vor allem die Melodien gehen jedesmal auf. Interessante Band, von der man noch einiges hören möchte und hoffentlich auch hören wird…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Schickt uns euer Lieblings-Bandshirt!

Das Lieblings-Bandshirt des Monats gehört Lilli: "Auf dem Lieblingsbandshirt muss ja auch fast einer der Lieblingsmusiker abgebildet sein, oder? Da...

Matt Lang: Ein Frankokanadier in Nashville

Mit über einem Jahr Verspätung wird Matt Langs Zweitwerk MORE nun endlich physisch in Deutschland veröffentlicht. CLASSIC ROCK sprach...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt. Auf ihren Touren nehmen sie sich stets ein ganzes Album...
- Werbung -

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Dion: Neues Album STOMPING GROUND

Nach seinem letzten Album BLUES WITH FRIENDS von 2020 erscheint nun am 5. November Dions neue Platte STOMPING GROUND. Auch...

Pflichtlektüre

DMA’s – HILLS END

Noel Gallagher, eat your heart out! Reden wir nicht drum...

Video der Woche: Little Steven & Paul Mc Cartney live

Little Steven, Paul McCartney und ein Beatles-Song. Steven Van Zandt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen